Ja, auch ich brauche wirklich mal eine Pause. Das war zwar zunächst nicht vorgesehen, jedoch muss ich sagen, dass ich gemerkt habe, dass ich um eine kleine Auszeit nicht drumherum komme. Der Spaß sollte beim Bloggen für mich im Vordergrund stehen und in der letzten Zeit habe ich mich selbst sehr unter Druck gesetzt, das soll sich jetzt ändern. Gebt mir eine kurze Verschnaufpause, dass ich mit neuem Elan wieder an die Sache rangehen und mich besser organisieren kann.. Ich weiß, dass ihr mir das nicht übel nehmen werdet und

  Als ich in diesem Post am Rande knapp ein halbwegs politisches Thema erwähnte, erntete ich harte Kritik in den Kommentaren. Mein Blog sei schließlich ein Fashionblog und politische Aussagen hätten hier nichts  zu suchen. Das brachte mich auf lange Sicht dann doch zum Nachdenken. Bin ich denn verpflichtet, mich nur hinsichtlich Fashion, Beauty und Lifestyle zu äußern, weil das in der Beschreibung meines Blogs steht?     Warum ich das absolut nicht so sehe, erklärt sich wie folgt: Meine Internetpräsenz lebt von der persönlichen Note und Authentizität ist nach

Heute werde ich nicht viele Worte verlieren. Das vergangene Wochenende habe ich in Bremen auf der Hochzeit meiner Jugendfreundin Helena verbracht und ehrlich gesagt fehlte mir dort die Zeit, all meine Arbeit zu erledigen. Darunter muss jetzt unglücklicherweise dieser Blog Beitrag leiden, ich hoffe ihr nehmt mir das nicht übel :/ Die Hochzeit war wirklich toll und dennoch sitze ich jetzt mit gemischten Gefühlen im Zug zurück nach München. Für alle, die nicht via Instagram Story life in Bremen dabei waren, habe ich hier ein paar Bilder, vor allem von der

Kennt ihr das, ihr könnt euch überhaupt nicht entscheiden, was ihr heute anziehen wollt, greift spontan zu irgendwelchen Teilen und dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ihr fühlt euch den ganzen Tag unwohl, weil das Outfit irgendeinen unaufspürbaren Haken hat, oder ihr seid total überrascht, wie gut das alles zusammen passt und fühlt euch wie eine frisch gekrönte, junge Stylingkönigin. So entstehen – zumindest bei mir – meist Lieblingskombinationen. Bomberjacken lassen sich zurzeit aus der Modewelt ja nicht mehr wegdenken, ich hoffe, ihr habt alle mindestens ein Exemplar im Schrank

  Heute möchte ich mich einem Thema widmen, das mich tagtäglich intensiv beschäftigt. Ich habe zwar schonmal einen ähnlichen Post (hier klicken) verfasst, jedoch lerne ich stets dazu und auch meine Meinung ändert oder erweitert sich, das ist denke ich einfach der Lauf der Dinge 😛 Tatsache ist, dass „Bloggerin“ – zumindest in Deutschland – noch nicht als vernünftiger Beruf angesehen wird. Irgendwie scheint alle Welt davon auszugehen, dass es sich hier um ein Hobby handelt, in das man höchstens 1-2 Stunden täglich investiert. Wirklich Ahnung, was man da alles so machen muss,

  Heute habe ich mal wieder einen Fashion Post für euch – frei von meiner Meinung über Politik und die Menschheit und ohne spektakuläre Offenbarungen aus der Bloggerwelt. Manchmal muss ich mich in dieser Hinsicht auch ein bisschen zurückziehen, es kostet schließlich ziemlich viel Kraft, ständig öffentlich Stellung zu beziehen. Wie ihr wahrscheinlich schon auf Instagram mitbekommen habt, bin ich ein bisschen krank. Jedoch nicht so krank, dass ich nicht arbeiten oder rausgehen kann, das macht die Sache erst schwierig, denn ich neige dazu, weniger schlimme Krankheiten ewig mit mir rumzuschleppen.

Endlich ist es soweit! In zweierlei Hinsicht. Zum Einen darf ich euch heute im neuen Design begrüßen – es hat Monate gedauert und ich  bin soooo gespannt auf eure Reaktionen. Zum Anderen verlose ich ab heute mein riesiges XXL Überraschungspaket auf Instagram. Darin befinden sich Produkte aus den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle im Gesamtwert von – haltet euch fest – über 500€!!! Eine kurze Erklärung, wie das Gewinnspiel entstanden it: Als Bloggerin bekommt man tatsächlich sehr oft Produkte zugeschickt und auf jedem Event eine große Tüte voll mit brandneuen, hochwertigen Schminksachen, Schmuck,

1 2 3 21 Page 1 of 21