Bin ich zu dick? Meine Zweifel!

Ja ich weiß, das Thema ist brisant und sensibel, aber es beschäftigt mich zurzeit so sehr, dass ich es einfach mit euch teilen muss. Ich gestehe, dass ich mich selbst zurzeit nicht schön finde, was mir wirklich zu denken gibt, da ich früher nie ein Problem mit meinem Körper hatte. Haben alle anderen Blogger einfach bessere Gene als ich, sind disziplinierter was den Sport betrifft und ist schlank sein in deren Welt eine Selbstverständlichkeit? Warum muss ich so hart um meine Figur kämpfen und bin am Ende doch unzufrieden? Dazu habe ich so viel zu sagen, dass ich entschlossen habe, es in ein Video zu verpacken : )

Wie steht ihr dazu? Ist dünn schöner als sportlich oder ist es wirklich nur ein falscher Eindruck, den die Modewelt vermittelt?


 

Article Tags :
Related Posts

8 Discussion to this post

  1. Eva sagt:

    Ich habe auf Facebook ja schon angedeutet, dass ich das ganze Thema ziemlich anders sehe als du (habe das Video noch nicht gesehen, dazu reicht das Internet in London grad nicht.). Ich würde nie nie nie auf Essen verzichten, um abzunehmen, weil ich aus eigener Erfahrung und dem Freundeskreis weiss, das sowas ganz schnell in eine falsche, kranke Richtung geht. Ich esse worauf ich Lust habe, versuche es jedoch gesund zu halten (ausser im Urlaub), alles andere versuche ich mit Sport auszugleichen!:)
    Ich finde es ein wenig bedenklich, wenn du dich offen als zu dick betitelst, da du es 1. NULL bist!!! Und du 2. denke ich doch einige jüngere Leser hast, die das fehlinterpretieren und meinen sie müssten abnehmen und dann in eine Essstörung rutschen. Wie gesagt, ich habe das Video noch nicht gesehen, wenn du darin was anderes sagst, dann tut es mir wirklich Leid!:) Aber bei dem Facebook-Post neulich hast du selbst gesagt, dass du auf Essen verzichtest um abzunehmen und auch auf Snapchat hast du mal erwähnt, was du gegessen hast, um dünn zu sein. Beides vermittelt ein falsches und krankes Bild aufs Essen und mich lässt das Gefühl nicht los, dass du am Rande einer Essstörung stehst… Ich meine das keineswegs böse, aber bitte bitte bitte iss normal, mach Sport, geniess das Leben und wenn du selbst merkst, dass du dich unter Druck setzt und zu wenig isst, dann such dir bitte Hilfe, anstatt es überall auf Social Media Seiten zu promoten. Bitte, bevor du am Ende krank, unglücklich und magersüchtig neben der süssen Hazel sitzt und zu schwach zum Gassigehen bist…:(
    Liebe Grüsse
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

    Edit: mittlerweile hat das Video geladen. Ich finde es wirklich gut, dass du immer wieder betonst, dass du das eigentlich scheisse findest, dennoch mache ich mir noch Sorgen und finde manche Aussagen bedenklich. Auch, dass du immer von Mode- und normaler Welt sprichst und das so strikt trennst. Ich denke Mode sollte für die normale Welt gemacht sein. Und wenn du ein wenig kurvig schöner findest in der normalen Welt, wieso betonst du dann immer und immer wieder, dass du abnehmen willst, etc. Wir Blogger leben doch in der gleichen Welt wie jeder andere auch? Klar sind viele Blogger dünn, aber viele wirklich viele sehen auf Fotos durch geschicktes Posen auch einfach noch dünner aus, als sie es eigentlich sind… Ich mache mir nach wie vor Sorgen um dich Liebes…:( :*

    • Ich sehe das absolut genau wie Eva:
      Denke bitte an deine Vorbildfunktion für die jüngeren Follower…

      Deine Aussagen sind teilweise echt kritisch!!
      Vorbilder, die rappeldürr sind, als Vorbilder zu bezeichnen.. Sorry, aber bitte denk nochmal drüber nach!

      Fühl dich gedrückt!

  2. Jessica sagt:

    Liebe Franzi,
    ich muss mich da Eva und Mona anschließen. Ich finde wirklich du bist ein wunderschönes Mädchen und hast eine tolle Persönlichkeit! Was du da in deinem Video sagst, gibt mir auch ein bisschen zu denken und ich hoffe du rutscht da nicht in etwas Krankhaftes. Denn du hast es wirklich überhaupt nicht nötig. Was bringt es sein Leben so dermaßen einzuschränken, nur um ein Strich in der Landschaft zu sein? Diese Models sind auch nicht glücklich mit ihrem Leben und du wirst es auch nicht, wenn du so ein schlechtes Grundbild von dir hast.
    Das viele Blogger bewusst auf Essen verzichten, obwohl sie sagen, dass sie tonnenweise essen, das wusste ich so noch nicht und irgendwie schockiert mich das wirklich und ich hoffe, dass sich das bald mal ändert! Es gibt so viele tolle Mädchen, die sich wegen so etwas unter Druck setzen und unglücklich machen. Mach das nicht liebe Franzi <3

    love xx
    Jess

    http://www.goldenvibes.de

    • Franziska Elea sagt:

      Oh Mann ich würde euch 3 gern in einem Kommentar antworten aber das geht nicht, deshalb schreib ich es jetzt einfach hier drunter 😀 Ich verstehe was ihr meint mit der Vorbildfunktion und ich hab gestern mit Eva noch lange drüber „gewhatsappt“. Ich glaube ich habe das wirklich falsch rübergebracht und ich wollte damit absolut nicht sagen, dass ich hungere, denn das stimmt ja nicht. Was ich nur selbst ganz schlimm finde, ist, dass ich mit meiner Figur nicht mehr zufrieden sein kann, obwohl die eigentlich IN DER NORMALEN WELT ganz gut ist. Wer von euch folgt Caro Daur? Wahrscheinlich alle. Wer findet sie gut? Wahrscheinlich auch alle… Schaut euch bitte mal ihre Figur an oder die von Xeniaoverdose oder einfach von allen, denen ihr auf Instagram folgt. Kaum einer der super erfolgreich dort ist hat KEIN Untergewicht und ich wollte wirklich nur ausdrücken, dass es richtig krass ist, wie sich mein Schönheitsideal dadurch verändert hat. Anscheinend ist das echt nicht so rübergekommen aber Eva und ich sind dann gestern auch auf einen Nenner gekommen 😀 Für mich ist es am wichtigsten, dass ICH mit meiner Figur zufrieden bin aber das kann ich momentan nicht – was ich ja selbst schockierend finde – und deshalb habe ich mich gefragt, warum das wohl so ist. Aber ehrlich, wenn man in dem Video genau zuhört, wird das doch deutlich, oder nicht? 😀 Ich sage doch, dass es behindert ist, dass in den Läden unrealistische Größen angeboten werden und magersüchtige Schaufensterpuppen Normalität geworden sind…?!

      Danke für eure Kommentare <3

  3. Jessica sagt:

    Okay, da bin ich beruhigt. Das kam dann wohl wirklich ein bisschen falsch rüber. Aber wenn man das im Zusammenhang mit Caro & Co betrachtet, kann man das schon nachvollziehen. Ich finde aber auch, dass es bei Caro fast nicht mehr schön aussieht. Die macht ja gar nichts anderes mehr außer Sport? 😀

  4. Charli sagt:

    Hallo Franziska Elea,
    da ich eine der jüngeren Leserinnen (14) bin, möchte ich mal meine Meinung äussern. Ich habe mir dein Video angesehen und finde die Botschaft, egal wie du es vielleicht gemeint hast, ganz furchtbar. Ich persönlich lasse mich durch solche Botschaften nicht verunsichern, aber es gibt doch sicher viele Mädchen, die sich dies anschauen und denken: ‚OMG, wenn sie sich schon zu dick fühlt, was ist dann mit mir?‘
    Hast du dir darüber eigentlich Gedanken gemacht? Du überträgst deine eigene Unsicherheit auf diese Weise eventuell auch auf andere. Mädchen, die sich vielleicht vorher noch gar keine Gedanken über ihre Figur gemacht haben, könnten durch dein Video verunsichert werden.
    Gerade als Blogger hat man doch eine gewisse Verantwortung. Und wieso orientierst du dich immer so sehr an anderen Bloggern und deren Erfolgen? Das hast du doch gar nicht nötig, wie ich finde. Ich habe in deinem „About“ gelesen, dass du Jura studierst. Darauf kann man in meinen Augen mächtig stolz sein, das ist doch viel mehr Wert und eine Karriere als Anwältin oder so ist doch viel erstrebenswerter.
    Ich kann es immer gar nicht nachvollziehen, dass alle das Bloggen als Karriere anstreben und sich dafür auch total „verbiegen“ würden. Ich persönlich würde es vorziehen die schicke Anwältin zu sein, die sich ihre teuren Klamotten selbst aussucht und kauft. 😉
    LG Charli

    • Franziska Elea sagt:

      Liebe Charli,
      Ja, ich weiß jetzt was ihr meint und es stimmt, dass es teilweise nicht so klug formuliert war, darüber habe ich mir zunächst keine Gedanken gemacht. Ja, ich bin Bloggerin und habe eine Verantwortung aber auch ich bin keineswegs fehlerfrei und ich hätte wissen müssen, dass meine Äußerungen eventuell falsch interpretiert werden. Beim nächsten Mal werde ich es auch sicherlich anders machen.

      Aber zu deiner Meinung bezüglich des Blogger Berufs: Ich werde mein Studium nicht beenden sondern einen anderen Studiengang wählen, der sich meinem „Geblogge“ ein bisschen besser anpasst. Mach dein Hobby zum Beruf und du musst niemals arbeiten, das denke ich mir täglich. Ich habe keine Lust, jeden Tag im Büro zu sitzen und mich mit Dingen zu beschäftigen, die mich zwar interessieren, mich aber nicht glücklich machen. Für das Bloggen brenne ich förmlich, ich beschäftige mich freiwillig 24/7 damit und hey, meine Kleidung suche ich definitiv auch selbst aus 😀 Kein Mensch sagt mir was ich tun soll, was ich schreiben oder tragen soll und das ist das Beste an dem Ganzen. Da haben wir vielleicht einfach unterschiedliche Ansichten und Prioritäten aber ich muss zugeben, dass ich mit 14 auch so gedacht habe und es mir uuuunglaublich wichtig war, Jura zu studieren und später erfolgreich zu sein. Dennoch bin ich jetzt umso glücklicher, mal auf die Schnauze gefallen zu sein und ganz genau zu wissen, was ich will und was mich glücklich macht 🙂
      Vielen Dank, dass du dir die Zeit für diesen Kommentar genommen hast <3

      Liebste Grüße 🙂

  5. Charli sagt:

    Danke für deine ausführliche Antwort und ich wollte dir auch gar nicht zu Nahe treten. Aber auf mich wirkt es eben gerade nicht, als ob du tust, was du willst. Sondern eher als ob du sehr angestrengt dein Aussehen dem anpasst, was du für erfolgreich hältst. Klingt jetzt furchtbar negativ, aber ich denke, du weisst was ich damit sagen will.
    Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Erfolg!
    P.S. Und den ganzen Tag im Büro sitzen möchte ich später auch nicht. Mein Traum ist eher das „Scheiben“, aber mal sehen was daraus wird. Wir können uns ja in zehn Jahren nochmal austauschen. 🙂
    LG Charli
    http://frischgelesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.