Beauty Secrets: Was hilft wirklich?

Als Bloggerin muss ich unter anderem natürlich auch sehr auf mein Äußeres achten und beschäftige mich deshalb ständig mit Beauty Neuheiten. Viele gehypte Produkte kann man meiner Meinung nach „in die Tonne kloppen“, weshalb ich in den letzen Tagen 3 Wundermittel für euch  getestet habe. FaceTox, Mr. Blanc und Hairburst garantieren eine reine Haut, weiße Zähne und starke, gesunde Haare – leere Versprechungen oder wahre Beauty Must Haves?

Franziska Elea Blogger Fashionblog Beauty Blog München Gesichtsmaske DIY FaceTox Beautyprodukte Erfahrung Meinung Beauty Test Beautytester was hilft wirklich

1. Mr. Blanc Whitening Strips

Beginnen wir mit den Whitening Strips von Mr. Blanc. Eine Packung enthält 14 Zahnaufhellungsstreifen (jeweils für oben und unten), die innerhalb von 2 Wochen zu deutlich weißeren Zähnen verhelfen sollen. Das Produkt ist wirklich super leicht zu handhaben und soll täglich eine halbe Stunde im Mund bleiben. Vom Tragegefühl her ist es nicht sehr angenehm und die geleeartige Substanz bleibt nach dem Entfernen der Strips an den Zähnen kleben, was ich wirklich ein bisschen eklig finde; vielleicht bin ich aber auch nur mal wieder viel zu sensibel ; )… Dennoch hab ich bereits nach der ersten Anwendung einen kleinen Unterschied sehen können, Mr. Blanc hilft also definitiv gegen gelbe Zähne, ist nur ein bisschen gewöhnungsbedürftig : P
Preis: 19,99 €
Gesamtnote: 2

Franziska Elea Blogger Fashionblog Beauty Blog München Schönheit Geheimnisse FaceTox Zahnaufhellung Haarkapseln Mr. Blanc Hairburst
2. Hairburst Kapseln

Leider musste ich letztens feststellen, dass meine Haare innerhalb des letzten Jahres kaum noch gewachsen sind : (.. Ich muss also ein bisschen künstlich nachhelfen und teste deshalb gerade die Hairburst Kapseln, die von innen heraus zu stärkerem und gesünderem Haar verhelfen sollen, sodass es noch weiter wächst, anstatt wie jetzt bei einer bestimmten Länge immer abzubrechen.
Täglich sollten 2 Kapseln am Morgen eingenommen werden und eine Dose enthält 60 Stück (30 Tage.. haha.. Mathequeen:D).
Hier fällt es mir sehr schwer eine ehrliche Rezension abzugeben, da ich noch nicht wirklich sagen kann, ob es etwas gebracht hat oder nicht. Ich werde euch jedoch auf Snapchat auf dem Laufenden halten (dort heiße ich franziskaelea).
Preis: 33€
Gesamtnote: 3+… Finde das echt teuer 😀

Franziska Elea Blogger Fashionblog Beauty Blog München Schönheit Geheimnisse FaceTox Zahnaufhellung Haarkapseln Hairburst Haare wachsen lange stark besser

3. Facetox Maske

Detox ist ja momentan in aller Munde und diese Maske zum Anrühren ist quasi Detox für’s Gesicht. Sie verspricht feinere Poren, weniger Mitesser, generell bessere Haut – das ganze Programm eben 😀
Ich muss sagen, dass ich von diesem Produkt wirklich begeistert bin, denn am Abend nach der Anwendung hab ich deutlich gemerkt, dass sich meine Poren so richtig geöffnet haben und dass Mitesser und kleine Pickelchen quasi nach außen transportiert wurden. Die Maske reinigt die Haut also tatsächlich von innen, ist lediglich ein bisschen umständlich in der Anwendung.
Rosenwasser und Facetox Blend Pulver müssen gut vermischt werden (Schälchen und Löffel sind in der Packung enthalten), bis man eine betonartige Substanz erhält. Dass Ganze hab ich dann mit dem Plastiklöffel gleichmäßig im Gesicht verteilt. Nach 1-2 Minuten spürte ich eine starke Straffung, da sich die Maske nach kurzer Zeit verhärtet (erinnert definitiv an Beton..!). Das ist ein bisschen unangenehm aber sicherlich aushaltbar – und ich bin echt pingelig was sowas angeht.
Was mich dennoch ein bisschen gestört hat war die Sauerei, die die Entfernund der Maske mit sich brachte. Warmes Wasser löst die Substanz zwar recht gut, es flogen aber überall in meinem Badezimmer graubraune Brocken herum und passten in keinen Abfluss 😀 Vielleicht bin ich aber auch einfach nur untalentiert!

Preis: umgerechnet knapp 30€
Gesamtnote: 1-

Franziska Elea Blogger Fashionblog Beauty Blog München Schönheit Geheimnisse FaceTox Hairburst reine Haut gegen Pickel Anti Mitesser

Franziska Elea Blogger Fashionblog Beauty Blog München Gesichtsmaske DIY FaceTox Hairburst reine Haut gegen Pickel Anti Mitesser feine Poren Detox

Franziska Elea Blogger Fashionblog Beauty Blog München Gesichtsmaske DIY FaceTox Beautyprodukte Erfahrung Meinung Beauty Test Beautytester was hilft wirklich getestet Maske

Insgesamt kann ich Mr. Blanc und Facetox also definitiv weiterempfehlen; bei den Haarkapseln fehlt mir leider das Urteilsvermögen, da ich sie wahrscheinlich noch ein bisschen länger einnehmen muss. Ich hoffe, dass meine Erfahrung für euch ebenso hilfreich war und falls ihr noch fragen zu den einzelnen Produkten habt, hinterlasst gerne einen Kommentar.
Was davon würdet ihr auch mal gerne testen?

 

Dieser Beitrag wird von Mr. Blanc/Hairburst  unterstützt.

Related Posts

5 Discussion to this post

  1. Eva sagt:

    Das Facetox fand ich besonders interessant. Kleiner Tipp zu Mr Blanc, ich hatte auch mal so Bleachingstripes und bei denen Stand, dass man das überschüssige Gel einfach mit der Zahnbürste (ohne Zahnpasta) abreiben soll, vielleicht machts das ja angenehmer! 🙂 Wegen den doch sehr teuren Hairburst Kapseln: Probier mal Bierhefe Tabletten, gibts in jedem Drogeriemarkt, kostet um die 3-5€ und sind komplett natürlich (ich weiß ja nicht, was in deinen Kapseln so drin ist). Die haben mir früher bei brüchigen Nägeln geholfen, sind gut für die Haut und soweit ich weiß auch für die Haare. Da meine Haare aber eh wie Unkraut wachsen und sehr gesund sind, konnte ich das nicht 100% testen damals! 😀 Ach so und ansonsten kann es leider auch einfach sein, dass deine Haare ihre genetische Länge erreicht haben, soweit ich weiß hat jeder so eine genetische Haarlänge und wenn man die erreicht hat, wachsen die Haare nicht mehr weiter, bzw. werden nicht wirklich länger! 🙂 Haare fallen ja auch regelmäßig aus, weswegen ich es sowieso nicht verstehe, wie Manche Leute angeblich 2m lange Haare haben können (mal abgesehen davon, dass das wirklich blöd aussieht:D). ich finde deine Haarlänge übrigens gerade richtig, zu lang sieht irgendwann auch nicht mehr schön aus finde ich, aber das ist ja Gottseidank Geschmackssache!!! :*
    Liebe Grüße xx
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

    • Franziska Elea sagt:

      Hallo liebste Eva 😉 Vielen Dank für die Tipps, das war wirklich hilfreich!! Bei meiner nächsten Mr. Blanc Anwendung bin ich auf jeden Fall schlauer 😀 Bin auch schon gespannt auf das Haarkapsel Ergebnis, aber bezweifle ehrlich gesagt, dass ich da ein richtiges Feedback geben kann. Wie du sagst, Haare wachsen schließlich so vor sich hin, mit oder ohne Kapseln 😀 Und das mit der Haarlänge verstehe ich, hätte sie trotzdem gerne noch ein bisschen länger, einfach wegen des WOW-Effekts 😉 :***
      Bis bald und liebe Grüße aus München <3

  2. andy sagt:

    thanks for your sharing!

  3. Anna sagt:

    Hallo 🙂
    Ich habe auch schonmal so eine Maske ausprobiert und war wirklich verwundert, wie gut das hilft. Aber das mit den Kapseln ist doch wirklich nicht nötig. So etwas teures ? Ich bin bisher immer gut damit gefahren meine Haare vor Hitze zu schützen und ansonsten auf viele unnötige Produkte einfach zu verzichten. Lange Haare sind ja kein Wunderwerk.
    Dein Blog schon 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

    • Franziska Elea sagt:

      Oooooh wie lieb du bist, danke!! <3 Und ja, ich nehme die Kapseln jetzt mal bis sie aufgebraucht sind und dann schau ich was sich getan hat 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.