Kurzurlaub im Wellnesshotel Gmachl bei Salzburg

Das vergangene Wochenende war ruhig, erholsam, trotzdem ereignisreich, lecker, aufregend, eindrucksvoll und kurz gesagt einfach paradiesisch. Wie die „Snapchatter“ unter euch natürlich schon wissen, war ich zu Gast im  Wellnesshotel Gmachl in Bergheim, Nähe Salzburg. Irgendwo in der Beschreibung habe ich den Begriff „Garten Eden“ gelesen und ich erinnere mich daran, da diese Bezeichnung der Realität ziemlich nahe kommt. Ehrlich Leute, ich war noch nie in einem so schönen Hotel!

Als wir ankamen, wurden wir zunächst in unser wunderschönes Zimmer geführt, brandneu renoviert, stilvoll im Holzdesign, mit Balkon und Wohlfühlatmosphäre inklusive. „Hier kann ich es einige Tage aushalten“, dachte ich mir sofort.

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Urlaub Österreich Genussdorf Gmachl Bergheim Salzburg Zimmer Interior HolzFranziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Urlaub Österreich Wellness Hotel Gmachl Genussdorf 4 Sterne superior Bad

Da es am Freitag wirklich sehr heiß draußen war, wollte ich nach unserer Ankunft sofort einen Blick auf den neuen Rooftop Infinity Pool werfen und ganz ehrlich, alleine dieser kleine Bereich des Hotels ist eine Reise dorthin wert. Es gibt natürlich Massagedüsen im Pool, zahlreiche Liegen und das Beste: Einen unbeschreiblichen Alpen Panorama Blick; ich habe mich ein bisschen gefühlt wie im Märchen 🙂 …

 

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Travel Infinity Pool Wasser Rooftop Aussicht Berge Alpen Österreich View Pool romantisch

 

Auf der selben Ebene des Hotels befindet sich außerdem ein Wellnessbereich mit Sauna und allem drum und dran. Ich muss jedoch ehrlich sagen, dass ich in der kurzen Zeit nicht die Möglichkeit hatte, alles auszutesten, da wir uns bei dem schönen Wetter lieber am Badeteich oder auf dem Tennisplatz aufgehalten haben 😉

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Österreich Genussdorf Gmachl Lounge Zimmer Interior Wellnessbereich Chill AreaFranziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Travel Reisen Travelblog Reiseblogger Aussicht Alpen Berge View Gmachl HotelFranziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Österreich Genussdorf Gmachl Bergheim Salzburg Zimmer Interior Wellnessbereich Liegen Schaukel

 

Wenn man vom Rooftop Pool aus hinabschaut, erstreckt sich vor einem ein riesiger Garten mit Tennisplatz (und anderen sportlichen Angeboten), Natur-Badeteich, Außenbetten und Schaukeln, Blumen, usw. Es fällt mir wirklich schwer, diese Aussicht in Worte zu fassen und glaubt mir, die Fotos werden der wahren Schönheit des Geländes nicht annähernd gerecht. So etwas muss man einfach mit eigenen Augen sehen 😉

 

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Österreich Genussdorf Gmachl Wellnesshotel Garten Paradies Badeteich Outdoor

 

Im Hotel Gmachl gibt es außerdem noch einen weiteren Pool am Ende des Gartens sowie einen auf 37 Grad geheizten Whirlpool, alles selbstverständlich mit Blick auf die Berge.

 

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Travel Reisen Travelblog Reiseblogger Aussicht Berge Alpenn Österreich View Pool romantisch

Das Hotel befindet sich nur wenige Kilometer entfernt von der wunderschönen Stadt Salzburg, welche von Bergheim aus bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Wir hatten praktischerweise ein Mietauto zur Verfügung und fuhren am Freitag direkt auf einen Abstecher in die Stadt, die mit ihren schmalen Gassen und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten definitiv ein Besuch wert ist.

Zum Frühstücksbuffet und dem generellen Essenangebot muss ich nicht mehr viel sagen: Es gab alles was das Herz begehrt und noch mehr.
Das Hotel Gmachl ist außerdem ein Familienbetrieb und steht für Herzlichkeit, familiäre Atmosphäre und hervorragenden Service. Das gesamte Team ist ausgesprochen freundlich und zuvorkommend, dennoch haben wir uns zu keiner Zeit in unserer Ruhe gestört gefühlt.

 

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Travel Reisen Badesee Teich Steg Haare Inspo Gmachl Wellness Hotel Erfahrung Österreich

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Österreich Genussdorf Gmachl Wellnesshotel Garten Badeteich Outdoor Bett Pool schwimmenFranziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Alpen Wellness Gmachl Wellnesshotel Garten Sonnenbrille Macbook Außenbett Teich

 

Wie bereits angedeutet, ist das Gelände einfach riesig und obwohl wirklich viele Gäste vor Ort waren (das sah man beim Frühstück), hatten wir so gut wie immer unsere Ruhe, die meiste Zeit waren wir sogar alleine in den Pools oder auf dem Tennisplatz – das war cool!

Ihr merkt also, ich bin restlos begeistert und wäre gerne noch ein paar Tage im „Garten Eden“ geblieben, aber naja, die Pflicht ruft! Ich kann jedem nur empfehlen, zumindest ein kurzes Wochenende im Gmachl zu verbringen, es lohnt sich definitiv. Auch für mich war das der erste „Wellnessurlaub“ meines Lebens und ich habe für mich beschlossen, so etwas von nun an öfter zu machen.

Wäre das auch was für euch?

Franziska Elea deutsche Blogger Modeblog Fashion Blog München Alpen Paar Erholung Wellness Gmachl Wellnesshotel Garten Blumen rosa Schaukel Wiese

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Wellnesshotel Gmachl.

Related Posts

10 Discussion to this post

  1. Anna sagt:

    So schön. Ich liebe es, wenn SPA und Welness, schöne Nature, so kann mensch sich erholen 🙂

  2. Franziska sagt:

    Wow, das sieht ja echt wunderschön aus und hört sich nach einem super Kurzurlaub an 🙂
    Da wird man ja echt neidisch!
    Liebe Grüße, Franziska <3

    • Franziska Elea sagt:

      Ach was, ich habe dafür wirklich seit Ewigkeiten keinen Urlaub gemacht!! Aber es hat sich gelohnt dorthin zu fahren <33 :**

  3. franzi sagt:

    Liebe Franzi,
    deine Bilder sehen einfach mal wieder super toll aus. Und deine Haare- richtig schön!
    Liebe Grüße,
    Franzi

    http://www.kaffeeclutch.blogspot.de/

  4. Carolin sagt:

    Das Hotel sieht wunderschön aus! Das Design ist total nach meinem Geschmack 🙂

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

  5. Anne-Sophie sagt:

    Wieso schreibst du immer „Wir“? (-:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.