Posts in Category

Lifestyle

Für meinen heutigen Beitrag plante ich seit einigen Wochen eine Auseinandersetzung mit dem Thema Freundschaft. Dementsprechend musste ich natürlich jemanden finden, der dafür mit mir gemeinsam vor der Kamera steht. Da Diana die Person ist, mit der ich (bis auf Max) am meisten Zeit verbringe, sollte sie das eigentlich übernehmen, aber naja – die Uni, mehr muss ich wohl nicht sagen 😀 Spontan war es, wie sich herausstellte, gar nicht so leicht, eine andere Freundin zu finden, die für diese Story in Frage kommt. Ehrlich gesagt pflege ich nämlich nur zu Diana einen

Fühlt ihr euch auch manchmal ausgebrannt? Habt ihr mal bei dem Versuch euch die Nägel zu lackieren festgestellt, dass ihr ein gewisses „Grundzittern“ verspürt und eure Finger partout nicht stillhalten wollen? Hin und wieder, wenn ich mich im Stress des Alltags auf mich selbst konzentriere, merke ich, dass ich die Luft anhalte oder meinen Kiefer – manchmal sogar den ganzen Körper – verkrampfe. Ich stelle fest, dass ich seit Stunden nicht mehr tief und ruhig in den Bauch geatmet habe, so als würde sich mein gesamtes Ich gegen eine Entspannung

Der Wohnungsmarkt in München ist eine Katastrophe. Seit 4 1/2 Jahren lebe ich auf 27 Quadratmetern, ohne Kellerabteil und ohne Balkon. Das Ganze kostet mich 600€ monatlich und ist wirklich alles andere als komfortabel – für 600 bekommt man derzeit übrigens nicht mal mehr einen feuchten Furz, die Preise steigen rasant. Dafür laufe ich in 4 Minuten zum Marienplatz und eine zentrale Lage war für mich das A und O bei der Wohnungssuche. Für den gleichen Preis hätte ich am Po von München bis zu 5 qm mehr bekommen –

Bis vor gut zwei Jahren war ich einiges; laut, frech, auffällig, verrückt, direkt usw. Was ich ganz sicher nicht war: Eine Person, an der sich andere ein Beispiel nahmen. Dann habe ich angefangen mich mit Instagram zu beschäftigen und wurde von Tag zu Tag ehrgeiziger. Mit steigender Reichweite wuchs in mir plötzlich der Wunsch, ein Mensch zu werden, der andere inspiriert. Ein Mensch, der positiv aus der Masse heraussticht und den die Leute auf der Straße nicht anschauen, weil er vorlaut ist, sondern weil sie ihn oder sie ein Stück

Darf ich vorstellen: Das ist Max 🙂 Mein für gewöhnlich kamerascheuer Freund hat sich hinreißen lassen, mit mir für diese Couple Workout Story zu shooten und ich liebe die Ergebnisse. Pärchen Fotos sind zwar meist ziemlich kitschig, aber insgeheim lieben wir sie doch alle, oder? Wie ihr wisst, habe ich mir seit ein paar Wochen vorgenommen wieder regelmäßig Sport zu machen. Das ist leichter gesagt als getan, vor allem wenn man nach einem 10-Stunden Arbeitstag nur noch LIEGEN und sich beim besten Willen NICHT MEHR BEWEGEN möchte. Dennoch schaffe ich

Mittlerweile hat wohl jeder mitbekommen, dass ich in der vergangenen Woche die Ehre hatte, mit einem super süßen Fiat 500 ausgestattet zu werden. Zur Feier des 60-jährigen Jubiläums (60!! Ist das zu fassen?!) durfte ich 1 Followerin auslosen, die mich auf das Glamour Beauty Festival hier in München begleitete. Meine Freundin und Kollegin Silke konnte ebenfalls 1 Ticket vergeben, sodass wir am Ende eine nette Runde von 4 Mädels darstellten. Mir persönlich macht es eine Menge Spaß, meine Leser und Abonnenten persönlich kennenzulernen, mich auszutauschen und gemeinsam neue Erfahrungen zu

Ich gebe zu, ich war zuerst skeptisch, als ich die neue *Fossil Q Hybrid Accomplice zum austesten bekommen habe wusste nicht so ganz, was ich damit anfangen sollte. Nach dem Workshop gestern bin ich jedoch um einiges schlauer und weiß mein neues Gadget nun gut im Alltag einzusetzen. Hybrid Smartwatch – was soll das eigentlich sein? Bisher kennt man Smartwatches eher mit digitalem Display oder sogar Touchscreen, von der Funktion her eben ähnlich wie ein Smartphone. Super praktisch und funktional, aus modischer Sicht jedoch nicht besonders ansprechend und der Akku muss auch

1 2 3 7 Page 1 of 7