Posts in Category

Beauty

„So ein Quatsch“ denkt man sich doch erst einmal, wenn man das Wort Beauty Drink hört. So ging es mir zumindest. Wenn ich täglich einen halben Liter von dem Zeug in mich reinschütte, geschieht ein Wunder und meine Poren lösen sich in Luft auf (Sarkasmus)? Als ich vor gut 2 Monaten ein verlockendes Kooperationsangebot von Quickcap bekam, beschloss ich, meine Skepsis auf die Probe zu stellen und das Produkt 8 Wochen lang zu testen – ich hatte ja nichts zu verlieren und lasse mich jederzeit gerne eines Besseren belehren. Hier kommt mein

Ich gestehe: Ohne Make Up gefalle ich mir nicht. Mittlerweile bin ich so daran gewöhnt, mein Gesicht mit 10 Schichten Schminke im Spiegel zu sehen, dass ich nahezu erschrecke, wenn die Paste am Abend mal runterkommt. Da ich ein sehr heller Typ bin, kann ich mein Gesicht durch Konturieren, Lidschatten und ein bisschen Lippenstift total verändern. Heute zeige ich euch, wie genau ich dabei vorgehe, welche Produkte ich täglich verwende und wo es sich hier nicht lohnt zu sparen. Meine Step-by-Step Make Up Routine:   1 Foundation & Concealer Viele unterschätzen

Als Bloggerin muss ich unter anderem natürlich auch sehr auf mein Äußeres achten und beschäftige mich deshalb ständig mit Beauty Neuheiten. Viele gehypte Produkte kann man meiner Meinung nach „in die Tonne kloppen“, weshalb ich in den letzen Tagen 3 Wundermittel für euch  getestet habe. FaceTox, Mr. Blanc und Hairburst garantieren eine reine Haut, weiße Zähne und starke, gesunde Haare – leere Versprechungen oder wahre Beauty Must Haves? 1. Mr. Blanc Whitening Strips Beginnen wir mit den Whitening Strips von Mr. Blanc. Eine Packung enthält 14 Zahnaufhellungsstreifen (jeweils für oben und unten), die innerhalb von 2

Ja ich weiß, das Thema ist brisant und sensibel, aber es beschäftigt mich zurzeit so sehr, dass ich es einfach mit euch teilen muss. Ich gestehe, dass ich mich selbst zurzeit nicht schön finde, was mir wirklich zu denken gibt, da ich früher nie ein Problem mit meinem Körper hatte. Haben alle anderen Blogger einfach bessere Gene als ich, sind disziplinierter was den Sport betrifft und ist schlank sein in deren Welt eine Selbstverständlichkeit? Warum muss ich so hart um meine Figur kämpfen und bin am Ende doch unzufrieden? Dazu

Wie lange wollte ich schon in den Granny Hair Trend einsteigen und meiner mehr oder weniger blonden Mähne einen ordentlichen Graustich verpassen? Alle sagten mir, ich müsse vorher platinblond werden (sonst nimmt das Haar die graue Farbe nicht an) und das würde meine Haare so stark schädigen, dass ich sie daraufhin ziemlich sicher abschneiden müsste. Ich hatte also schon fast aufgegeben, als ich letzte Woche den Friseursalon von Jasmin Kohlmayer betrat. Entgegen meiner Erwartungen versicherte man mir dort, dass das schon machbar wäre und dass meine Haare mit der richtigen Pflege

Wem geht es auch so auf die Nerven, dass der präzise aufgetragene Nagellack bereits nach kurzer Zeit bröckelt und einfach ständig erneuert werden muss? Willkommen im Club! Natürlich lässt sich das Problem lösen, indem man einfach zur Maniküre geht und ein Vermögen hinblättert, dazu fehlt mir aber ehrlich gesagt leider das nötige Kleingeld. Heute zeige ich euch eine tolle Alternative zum Selbermachen und das Beste daran ist: Es ist wirklich super easy zu handhaben und total idiotensicher ; ) Die neuen 2 Steps Gel Lacquers von Artdeco habe ich bereits selbst getestet

Wer ist noch alles im MAC Fieber? Ich habe ja meine Zeit gebraucht, um auf den Geschmack zu kommen und mich selbst davon zu überzeugen, dass die Produkte ihr Geld wert sind, doch mittlerweile kann ich mir meine Beauty Routine nicht mehr ohne MAC vorstellen. Meine neuesten Errungenschaften habe ich jetzt getestet und hier ist mein Ergebnis: Mein Favorit: MAC Studio Sculpt SPF 15 Foundation Mit rund 34€ ist dieses Flüssig-Make-Up sicherlich kein Schnäppchen. Dennoch muss ich sagen, dass ich bisher kein vergleichbares Produkt gefunden habe, denn die Foundation deckt

1 2 Page 1 of 2