Posts in Category

Beauty

Am vergangenen Donnerstag fand auf der Dachterrasse im Bayerischen Hof das *Dyson Supersonic Event statt, wo sich allerlei Blogger – überwiegend aus München – versammelten. Neben leckeren Snacks, einem wahnsinns View über die Stadt und in entspannter Atmosphäre durften wir den neuen Dyson Supersonic Haartrockner kennenlernen. Bei einem stattlichen Preis von 399€ stellt man sich zunächst die Frage, was dieser Fön denn besonderes kann, um seinem hohen Wert gerecht zu werden. Ich hoffe, dass ich mit diesem Post einen besseren Überblick über die Pro und Contra Seiten des berüchtigten Haartrockners schaffen

WERBUNG | Mittlerweile hat wohl jeder mitbekommen, dass ich in der vergangenen Woche die Ehre hatte, mit einem super süßen Fiat 500 ausgestattet zu werden. Zur Feier des 60-jährigen Jubiläums (60!! Ist das zu fassen?!) durfte ich 1 Followerin auslosen, die mich auf das Glamour Beauty Festival hier in München begleitete. Meine Freundin und Kollegin Silke konnte ebenfalls 1 Ticket vergeben, sodass wir am Ende eine nette Runde von 4 Mädels darstellten. Mir persönlich macht es eine Menge Spaß, meine Leser und Abonnenten persönlich kennenzulernen, mich auszutauschen und gemeinsam neue

Wie leicht wir es doch heutzutage haben, in Zeiten des Online-Datings. Auf Knopfdruck erstreckt sich vor uns eine virtuelle Welt mit sorgfältig herausgefilterten, potenziellen Geschlechtspartnern, wie wir sie in der Realität in dieser Fülle nie zu Gesicht bekämen. Wir sind anspruchsvoller geworden, was mich nicht wundert in Anbetracht der Tatsache, dass man sein Desinteresse nicht mehr mühevoll Face-to-Face kundtun muss – das erledigt das „X“ in der Dating App oder der „Anfrage löschen-Button“ auf Facebook kurz und schmerzlos für uns. Da kann ich eigentlich heilfroh sein, dass Max meine Freundschaftsanfrage

WERBUNG | „So ein Quatsch“ denkt man sich doch erst einmal, wenn man das Wort Beauty Drink hört. So ging es mir zumindest. Wenn ich täglich einen halben Liter von dem Zeug in mich reinschütte, geschieht ein Wunder und meine Poren lösen sich in Luft auf (Sarkasmus)? Als ich vor gut 2 Monaten ein verlockendes Kooperationsangebot von Quickcap bekam, beschloss ich, meine Skepsis auf die Probe zu stellen und das Produkt 8 Wochen lang zu testen – ich hatte ja nichts zu verlieren und lasse mich jederzeit gerne eines Besseren belehren. Hier

Ich gestehe: Ohne Make Up gefalle ich mir nicht. Mittlerweile bin ich so daran gewöhnt, mein Gesicht mit 10 Schichten Schminke im Spiegel zu sehen, dass ich nahezu erschrecke, wenn die Paste am Abend mal runterkommt. Da ich ein sehr heller Typ bin, kann ich mein Gesicht durch Konturieren, Lidschatten und ein bisschen Lippenstift total verändern. Heute zeige ich euch, wie genau ich dabei vorgehe, welche Produkte ich täglich verwende und wo es sich hier nicht lohnt zu sparen. Meine Step-by-Step Make Up Routine:   1 Foundation & Concealer Viele unterschätzen

Ja ich weiß, das Thema ist brisant und sensibel, aber es beschäftigt mich zurzeit so sehr, dass ich es einfach mit euch teilen muss. Ich gestehe, dass ich mich selbst zurzeit nicht schön finde, was mir wirklich zu denken gibt, da ich früher nie ein Problem mit meinem Körper hatte. Haben alle anderen Blogger einfach bessere Gene als ich, sind disziplinierter was den Sport betrifft und ist schlank sein in deren Welt eine Selbstverständlichkeit? Warum muss ich so hart um meine Figur kämpfen und bin am Ende doch unzufrieden? Dazu

Wie lange wollte ich schon in den Granny Hair Trend einsteigen und meiner mehr oder weniger blonden Mähne einen ordentlichen Graustich verpassen? Alle sagten mir, ich müsse vorher platinblond werden (sonst nimmt das Haar die graue Farbe nicht an) und das würde meine Haare so stark schädigen, dass ich sie daraufhin ziemlich sicher abschneiden müsste. Ich hatte also schon fast aufgegeben, als ich letzte Woche den Friseursalon von Jasmin Kohlmayer betrat. Entgegen meiner Erwartungen versicherte man mir dort, dass das schon machbar wäre und dass meine Haare mit der richtigen Pflege

1 2 Page 1 of 2