30 Dinge, die dein Leben sofort verbessern

Am Donnerstag, als Diana und ich shooten wollten, lief einfach alles schief – zumindest für mich. Es war wie verhext, denn ein Unglück jagte das nächste: Kein Outfit gefunden, zu viel Wind, zu wenig Licht, zu viele Menschen, Akku leer, der Pullover macht unfassbar dick und steckt komisch in der Hose, usw. An manchen Tagen möchte man sich einfach nur noch ins Bett legen und darauf warten, dass alles wieder gut wird (siehe auch diesen Beitrag zum Thema).
Wenn ich mich mal wieder generell mies fühle, hilft mir manchmal eine Liste mit Dingen, die ich tun kann, um den Moment besser zu machen. Auch wenn es gerade so scheint, als würde mir überhaupt gar nichts mehr in irgend einer Weise Spaß machen, muss ich mich aufraffen und dagegen ankämpfen. Natürlich sollte jeder für sich selbst herausfinden, was ihm an solchen Tagen hilft und was nicht, aber ich möchte euch heute als Inspiration 30 Punkte von meiner persönlichen Liste mitgeben:

 

1 Ins Kino gehen

2 Etwas richtig Leckeres essen (Burger oder Süßigkeiten)

3 Stricken

4 Shoppen gehen

5 Mein Zimmer putzen&aufräumen

6 Sport machen

7 Spazieren gehen und die Schaufenster betrachten

8 Mich ausgiebig schminken

9 Meinen Kleiderschrank ausmisten

10 Mandalas malen

11 Einen Tee trinken

12 Ins Tierheim gehen und Hunde ausführen

13 Eine To-Do Liste schreiben

14 Eine Freundin treffen

15 Die nächste Reise planen

16 Mit meinem Hund kuscheln, sie bürsten oder ihre Haare schneiden

17 Neue Outfits zusammenstellen

18 Ein neues Buch lesen

19 Zum Friseur gehen

20 Mich in ein Café setzen und eine Modezeitschrift lesen

21 Make Up Tutorials auf YouTube anschauen

22 Nach einem neuen Hobby suchen

23 Meine Wohnung umgestalten

24 Etwas Cooles basteln wie zB eine Betonlampe (Pinterest is your friend)

25 Rausgehen und das Gespräch mit Fremden suchen

26 Neue Frisuren ausprobieren

27 Schach spielen

28 Ins Schwimmbad gehen

29 Mich im MAC Store beraten lassen und einen neuen Lippenstift kaufen

30 Mit der Tram durch die Stadt fahren

 

… und so weiter und so fort. Ich könnte diese Liste ewig ergänzen und bereits beim Schreiben wird mir bewusst, dass das Leben für jeden von uns eine Menge schöner Dinge bereithält. Manchmal muss man sich einfach nur überwinden, aus seinem Alltagstrott herauskommen und beschließen, etwas zu TUN. Etwas Neues, etwas Anderes, ja vielleicht sogar etwas, das uns langfristig verändert? Ich hätte beispielsweise niemals gedacht, dass es mir Spaß machen würde, Mandalas auszumalen. Wtf? Das ist doch was für Kinder und Frauen mittleren Alters, die niemals das Haus verlassen und irgendwie psychisch einen an der Klatsche haben (nicht, dass ich etwas gegen diese Leute hätte, ich zähle mich selbst dazu). Wenn man es dann jedoch einmal schafft, seine Vorurteile über Bord zu werfen und diverse Sachen auszuprobieren, wird man garantiert überrascht 😉

Also: Hiermit fordere ich euch auf, in der kommenden Woche etwas auszuprobieren, wofür ihr euch bisher immer zu bequem wart. Das kann etwas sein, was ihr schon seit Ewigkeiten mal machen wolltet, oder einfach eine spontane Tätigkeit – Hauptsache ihr tut etwas! Schreibt mir doch persönliche Nachrichten oder Kommentare, ich würde mich echt riesig freuen, wenn auch nur einer von euch mitmacht! Außerdem möchte ich euch bitten, meine Liste mit euren Vorschlägen zu ergänzen, da ich immer auf der Suche nach neuen Beschäftigungen bin und bestimmt einiges noch nicht kenne! 🙂

 

 

Related Posts

30 Discussion to this post

  1. Janine sagt:

    Liebe Franzi, schön, dass au dem „misslungenen“ Shoot dieser Post wurde! 😀
    Beim Stricken und Mandala ausmalen bin ich total dabei und mit dem Haustier kuscheln gehört auf jeden Fall auf die Liste. ich würde noch Musik hören dazusetzen – hoffe, ich habs nicht überlesen.
    Ich werde mir die Liste gut merken, denn momentan brauche ich wirklich etwas gegen den Stress und die damit verbundene Negativität 🙁
    Liebst, Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    • Franziska Elea sagt:

      Hahaha ja, das war ein spontaner Einfall, schön dass er dir gefällt 😀 Oh ja, Musik hören habe ich tatsächlich vergessen, das mache ich auch hin und wieder 🙂 Du Arme, dann hoffe ich, dass ich dich vielleicht ein klein wenig inspirieren konnte <3 Hab einen schönen und vor allem stressfreien Sonntag :*

  2. Toll geschrieben Süße 😊 Lg

  3. frannyslife sagt:

    Hi Franzi! Ich verstehe dich total und hatte mich deswegen letztes Jahr im Dezember entschieden auf Wattpad zu schreiben. Dort kann man Geschichten von vielen verschieden Menschen lesen aber auch selbst schreiben. Pinterest ist dabei eine große Inspiration! Und auch meine Freunde finden, dass ich mich immer steigere beim schreiben! Das freut mich unheimlich!

    • Franziska Elea sagt:

      Aaaah Wattpad kenne ich! Ne Bekannte schreibt dort auch, echt ne mega coole Seite und wenn ich Zeit hätte, würde ich mich dort auch mehr aufhalten! Sehr cool <3

  4. Eva sagt:

    Toller Post, Maus, ich muss zugeben im Moment fühl ich mich glücklicher, wenn ich:
    – Meine Hausarbeit endlich anfange bzw auch nur 1 Buch zu meiner Liste hinzufüge
    – mich endlich wieder mit dem zeichnen & malen beschäftige
    – mit meiner Katze kuschel
    – nen Tee trinke und Vampire Diaries gucke
    – mein Zimmer putze
    – den Kühlschrank neu sortiere
    – meinen Schrank ausmiste
    – outfits plane
    – Fotos bearbeite
    – essen koche
    – mit einer Freundin telefoniere
    &&&
    Das mit Mandalas geht mir übrigens genauso wie dir!
    Liebe Grüsse
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

    • Franziska Elea sagt:

      Hahaah den Kühlschrank neu sortieren, geil Eva!!Würde ich auch machen, wenn da was drin wäre 😀 Musste letztens erst die Eisklötze entfernen, die darin gewachsen sind, jetzt passen auch wieder Lebensmittel rein… Mandalas sind toll!! Hoffe wir sehen uns bald :*

  5. Eve sagt:

    Hi Franzi,

    super Ideen, von denen ich auch regelmäßig welche umsetze, heute ist zum Beispiel Kino dran. Mit meinem Hund kuscheln steht auch ganz weit oben auf der Liste. Das beruhigt und macht echt glücklich. Die kleinen Fellnasen sind echt die besten!

    Schönen Sonntag noch
    Eve von http://www.eveblogazine.com

  6. wunderbarer Beitrag! eine Liste, die man tatsächlich immer parat haben sollte, wenn man mal einen dieser Momente hat – dann einfach einen Punkt auswähen, machen, abhaken und schon schaut die Welt ganz anders aus 🙂

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Franziska Elea sagt:

      Genau! Klingt zwar einfacher, als es tatsächlich ist, aber es funktioniert, wenn man sich einmal überwunden hat 🙂 :*

  7. Liebe Franzi,
    manchmal scheint uns das Leben einfach nicht zu mögen – aber wie du schon sagst, sollte man sich nicht in Selbstmitleid verlieren, sondern etwas tun!
    Ich gehe an solchen Tagen oft eine Runde mit meinem Pony ausreiten, das macht den Kopf frei!
    Ich kann dir Reiten als neues Hobby empfehlen – Pferde sind einfach wunderbare Wesen!
    Liebe Grüße
    Susi

    • Franziska Elea sagt:

      Total! Ich bin auch jahrelang geritten und hatte sogar mal ein Pferd.. Leider komme ich hier in München gar nicht dazu und es ist mir ehrlich gesagt auch zu teuer :/ Die spinnen hier ein bisschen, was Preise generell betrifft 😀 Aber ich beneide dich, dass du regelmäßig ausreiten kannst, das ist das aller, aller Beste zum abschalten!

  8. Arnd sagt:

    Tolle Liste. Die inspiriert mich auch mal wieder so was zu machen.

    Ich hoffe der Sommer kommt bald und ich kann wieder in den Garten gehen.

    Liebe Grüße, Arnd

    • Franziska Elea sagt:

      Dafür soll sie da sein, jap! Das wäre doch auch ein guter Punkt! Habe zwar keinen Garten, gehe aber im Sommer gerne in den Park 🙂

  9. HIhihi…der Beitrag ist wirklich schön geschrieben…ich glaube das einzige was ich nicht tun würde ist das Gespräch mit einem Fremden suchen…aber hut ab!

    Liebe grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    • Franziska Elea sagt:

      Dankeeee 🙂 Ja das ist natürlich Typsache, aber ich finde es total interessant, mich mit Fremden zu unterhalten. Die Leute, die einen auf der Straße einfach anlabern, sind irgendwie anders und ich mag das. Scheine die magisch anzuziehen 😀

  10. Marianne sagt:

    Das ist eine tolle Liste – wobei ich beim basteln tatsächlich nie über Pinterest hinauskomme, weil ich mich dann immer sofort in die ganzen Pins vertiefe 😀

    Alles Liebe,
    Deliriumskind

  11. Evaa sagt:

    Tolle Ideen und danke für die super Ideen. Nächstes Mal werde ich mal ein Mandala ausmalen.
    Ich geh gerne schwimmen, spazieren oder fotografieren oder backe einen Kuchen oder Muffins.
    Schaue gerne Blogs, Instagram, Pinterest oder Youtube Videos an.
    Meistens hilft es sich kleine Ziele z. B. beim aufräumen oder putzen zu setzen,
    wenn ich einen schlechten Tag habe brauche ich kleine Erfolge.

  12. AnnaLucia sagt:

    Die Liste ist wirklich wunderbar. Bei mir ist es vor allem das Lesen eines richtig guten Buches, was meine Stimmung gleich um 180 Grad verändern kann. Aber gegen gutes Essen habe ich auch nichts einzuwenden. Was ich auch immer total gerne mache, sind ausgiebige lange Duschen und Fahrradtouren 🙂

    Liebste Grüße
    AnnaLucia von http://annalucia.de

    • Franziska Elea sagt:

      Das mit dem Duschen habe ich von anderen schon oft gehört, aber ich will nur immer schnell wieder raus, weiß auch nicht 😀 Irgendwie kann ich da gar nicht abschalten :/ Fahrrad fahren hingegen ist eine super Idee, danke!! :*

  13. Carolin sagt:

    Das ist wirklich eine super schöne Idee! So eine Liste hilft auf jeden Fall, wenn man schlecht gelaunt ist 🙂
    Man sollte sich echt nicht nur belohnen, wenn etwas klappt, sondern gerade auch zur Motivation wenn etwas nicht so gut läuft <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

  14. Julia sagt:

    Super Ideen – ich freue mich schon total auf den Frühling, um noch mehr Zeit im Freien verbringen zu können 🙂 ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Julie, http://www.fulltimelifeloverblog.com/

    • Franziska Elea sagt:

      Jaaaa, im Park liegen und picknicken und einen leichten Sonnenbrand (oder einen starken in meinem Fall) bekommen 😀 <33

  15. Markus sagt:

    Hallo Franzi,
    toller Post, sehr inspirierend und positiv!
    Meine Philosophie ist auch, schöne Momente und Dinge bewusst zu erleben und zu genießen. Es gibt so viel Schönes, das die meisten Leute gar nicht wahrnehmen.
    Das beginnt schon z.B. bei den zwitschernden Vögeln in der Früh vor meinen Fenstern, die ich hören und herfliegen sehen kann.
    Ich stimm dir auch bei vielen deiner Vorschläge zu.

    Von mir kann ich ergänzen:
    Fotografieren
    Fotos bearbeiten
    Musik hören

    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at/wallpaper.htm

  16. […] Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Franziska hat eine kuschelige Wohlfülliste arrangiert: 30 Dinge, die dein Leben sofort verbessern. Alles gut, doch mein Ding ist diese Zusammenstellung nicht. Damit kann ich mich nicht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.