Getestet: Meine Erfahrung mit dem Quickcap Beauty Drink

„So ein Quatsch“ denkt man sich doch erst einmal, wenn man das Wort Beauty Drink hört. So ging es mir zumindest. Wenn ich täglich einen halben Liter von dem Zeug in mich reinschütte, geschieht ein Wunder und meine Poren lösen sich in Luft auf (Sarkasmus)?
Als ich vor gut 2 Monaten ein verlockendes Kooperationsangebot von Quickcap bekam, beschloss ich, meine Skepsis auf die Probe zu stellen und das Produkt 8 Wochen lang zu testen – ich hatte ja nichts zu verlieren und lasse mich jederzeit gerne eines Besseren belehren. Hier kommt mein Testbericht:

Das Produkt:

… enthält unzählige Inhaltsstoffe, die gut für uns sind und zu einer besseren Haut, besseren Haaren und Fingernägeln etc. verhelfen; unter anderem Hyaluronsäure, Zink, Biotin, Vitamin C uvm. Das Ganze schmeckt meiner Meinung nach ähnlich wie Pfirsicheistee, nur eben mit deutlich weniger Kalorien (12 pro Tagesportion). Man erhält eine wiederverwendbare Flasche (400 ml) im handlichen Design mit austauschbaren Deckeln, die das Pulver enthalten. Dieses gelangt durch Betätigung eines kleinen „Böppels“ (sorry für das Wort, aber für mich ist das ein Böppel :D) in die Flasche, die ich einfach mit Leitungswasser gefüllt habe. Kräftig schütteln, und tadaaaa: Fertig ist der Beauty Drink!

 

 

Meine Erfahrung:

400 ml täglich sind definitiv eine Dosis, die man über den Tag verteilt sehr gut trinken kann. Die Handhabung ist wirklich super easy und ich habe die Flasche eigentlich kaum mit mir rumgeschleppt, sondern mein Quickcap einfach immer zu Hause getrunken 😉
Nach 8 Wochen Testphase bin ich mit dem Ergebnis durchaus zufrieden. Mir ist aufgefallen, dass meine Fingernägel nicht mehr ständig einreißen, das heißt, meinen Haaren wird es wohl auch etwas gebracht haben, das ist nur schwer nachvollziehbar. Die versprochene Faltenlinderung kann ich relativ schlecht beurteilen, da ich mit Anfang 20 noch nicht wirklich Falten habe, aber ich würde sagen, dass ich generell ein besseres Hautgefühl dadurch bekommen habe.

 

Mein Fazit:

Ich kann Quickcap Beauty insgesamt mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Für alle, die gerne mal etwas Neues ausprobieren möchten und was für die eigene Schönheit tun wollen, ist der Drink auf jeden Fall geeignet. Leider ist der Preis mit 21,99 € pro Wochenpackung (109,95 € für 6 Wochen) relativ hoch, aber da muss jeder für sich selbst entscheiden, wie viel es einem wert ist 🙂

 

Kennt jemand von euch Quickcap bereits? Habt ihr selbst schonmal Erfahrungen damit gemacht oder würdet es auch gerne testen??
Mit dem Code Franziskaelea20 bekommt ihr jetzt 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment bei Quickcap!! Shoppen könnt ihr das Ganze außerdem hier:  https://goo.gl/bc05Zb

Habt alle einen wunderschönen Tag!

xx Franzi

 

*In Kooperation mit Quickcap

Article Tags : , ,
Related Posts

4 Discussion to this post

  1. The stylish duck sagt:

    Hey Franzi,

    ich habe es auch schon ausprobiert. Die Sorte Beauty war vor ein paar Monaten in der InStyle Box als Probe mit dabei. Ich fand es auch nicht schlecht 🙂

  2. Tedi sagt:

    Schön, das es dir auch was gebracht hat :). Eine Freundin von mir hat mir zu Weihnachten auch ein Set mit so einem Beauty Drink geschenkt (hat aber ein bischen andere Inhaltsstoffe: https://www.regulat-beauty.com/produkt/regulatpro-hyaluron/ ). Ich hatte davor auch noch nie von sowas gehört. Aber ich muss sagen das ich den Effekt auf die Haut schon bemerke, nachdem ichs nun regelmäßig trinke. Man muss nur darauf achten das mans nicht vergisst zu trinken, da mans ja einfach nicht gewohnt ist.

    • Franziska Elea sagt:

      Cool, scheint sowas Ähnliches zu sein! Ja, man merkt auf jeden Fall etwas und ich hab meins eigentlich selten vergessen – bin selbst überrascht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.