Das Wiedersehen

Nun habe ich ewig überlegt, was ich in meinem ersten Beitrag nach langer Pause schreiben soll und konnte einfach kein passendes Thema finden. Die Frage, die sich alle stellen, ist natürlich die nach dem „Warum?“. Da schießt mir direkt die naheliegende Antwort in den Kopf: „Ich hatte keine Zeit, um Blogbeiträge zu verfassen.“ Wirklich?

Zeit ist relativ und letzten Endes nur eine Frage der Prioritäten. Wenn mir etwas wichtig ist, dann nehme ich sie mir und ich muss ehrlich gestehen, dass ich im Chaos der letzten Monate einfach keine Lust hatte, mich mit dem Blog zu beschäftigen. Der Aufwand hinter einem solchen Beitrag ist größer, als man vermuten mag und Instagram hat mir genügend Möglichkeiten geboten, mich euch mitzuteilen.

Trotzdem habe ich  mich entschieden, meinen Blog wieder regelmäßiger mit Content zu füttern, da es mir immer super viel Spaß gemacht hat und man sich hier viel intensiver mit bestimmten Themen auseinandersetzen kann, als in einer Instagram Caption oder einem 13-sekündigen Video 😉
Sollte das mit meiner neuen Praktikantin nun klappen, habe ich auch wieder mehr Luft und kann richtig durchstarten 🙂

Was erwartet euch künftig hier?

Auf jeden Fall ein Mix zwischen persönlichen Updates und Dingen, die ich liebe: Mode, Make Up, Reisen, Selbstfindung, Motivation, etc. Ich möchte euch einen tieferen Einblick in meine Gedanken bieten, Empfehlungen aussprechen und euch motivieren, an euch zu glauben & eure Träume zu verwirklichen! 😉

 

Was hat sich verändert?

In den letzten Monaten hat sich in meinem Leben so Einges getan. Ich war endlich mal in meiner Traumstadt L.A., Max ist zu mir nach Köln gezogen und ich habe, nachdem ich langsam aber sicher in Köln angekommen bin, Zeit mich wieder voll auf meinen Job zu konzentrieren. Mir wurde klar, dass mein „Team Franziska Elea“ Unterstützung benötigt und ich habe deshalb – wie ihr wisst – beschlossen, mir Verstärkung ins Boot zu holen.
Da ich noch nicht so viele Erfahrungen in Sachen Mitarbeiter habe, ging das Ganze beim 1. Versuch leider in die Hose. Daher habe ich mir nun zunächst einmal eine Praktikantin gesucht, die ich, wenn alles glatt läuft, in einem Monat fest übernehme. Gott das ist so aufregend, ich bin bald kein 1-Frau-Unternehmen mehr! 😀

Warum die ganzen Mallorca Fotos?

Wenn man Bilder für Instagram macht, versucht man die ganze Zeit nur das eine, perfekte Foto zu schießen. Am Ende ärgere ich mich manchmal, dass bei all dem Aufwand (Haare, Make Up, Outfit, zur Location fahren, stundenlang nach der perfekten Perspektive & dem perfekten Spot suchen) nur 1 brauchbares Resultat entsteht. Der Leuchtturm auf Mallorca vorletzte Woche hat mich jedoch so in seinen Bann gezogen, dass Esra und ich plötzlich mehr als 1 gutes Foto im Kasten hatten und da dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit für einen Blogpost 🙂 Der Sonnenuntergang, die Küste Mallorcas, das Kleid… Wäre doch zu schade, das alles nur 1x abzulichten, oder?

Für nächste Woche steht schon ein neuer Outfit-Post in den Startlöchern und ich möchte auf jeden Fall wieder einige Beiträge zum Thema Bloggen und Instagram veröffentlichen. Habt ihr noch ein paar Vorschläge oder Anregungen? Interessiert euch Beauty, oder mehr Fashion oder Persönliches? Ach ich freue mich, das wird toll!

 

Habt ein tolles Wochenende,

x Franzi

 

Related Posts

15 Discussion to this post

  1. Yella Hawk sagt:

    Yay Schatzi, welcome back! Toll, dass du dich wieder deinem Blog annimmst. Ich freu mich schon auf deine Artikel!

    xxx Yella

  2. Yve sagt:

    Freu mich riesig, dass du wieder bloggst

  3. Sabine sagt:

    schön dass du wieder Zeit in deinen Blog investieren willst, würde mich über eine Mischung aus allem freuen, aber vor allem Fashion und persönliche Themen =)

  4. Jasmin sagt:

    Ich finde es wunderbar, dass du wieder bloggst. Hier hat man wenigstens ein paar Zeilen mehr um tiefer in diverse Themen einzutauchen! Ich freue mich schon riesig darauf!

    Herzliche Grüße

    Jasmin

  5. Schön wieder von dir zu lesen 🙂 Ich finde den Druck auf Instagram immer das neueste/schönste Foto zu haben echt anstrengend, back to the Basics finde ich daher sehr sehr gut!!!

    Freue mich schon auf das was in Zukunft bei dir erscheinen wird.

    Liebe Grüße Eileen von eileens-good-vibes.de

    • Franziska Elea sagt:

      Ja das stimmt, hier ist es ein bisschen anders als auf Instagram und ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Freue mich dich als Leserin begrüßen zu dürfen <3

  6. Anna sagt:

    Wie schön, dass du wieder auf dem Blog schreibst, das habe ich echt vermisst. xxx

  7. Antonia sagt:

    Ich freue mich SO SO SEHR, dass du hier wieder aktiver se sein möchtest! Ich schaue mir zwar nahezu täglich deine Instastorys an, aber ein Blogpost ist eben einfach etwas anderes (& irgendwie intensiver? So von der Wortwahl, den Gedanken etc her).
    Ich wünsche mir auf jeden Fall einen Haufen persönlicher Posts, Berichte über deine Verstärkung alias Praktikantin, deine Gedankenwelt und eben einfach Updates.

    Bleib wie du bist, liebe Grüße
    Antonia von https://soul-writer.com

  8. Milli sagt:

    Ich habe mich schon gefragt, wann es mal wieder einen neuen Blogpost geben wird. Mein Favorit neben all dem Social Media ist und bleibt nämlich der Blog und ich finde es sehr cool, dass es hier nun weiter geht. Kompliment übrigens zu diesen Bildern. Die sind echt toll.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  9. Sophia Ton sagt:

    Deine Bilder sind einfach zu schön 🙂

    sophiaston.de

  10. Jenna sagt:

    Franzi meldet sich wieder zurück aus der Sommerpause! Super, ich freu mich 🙂 Sich wirklich Zeit nehmen und einen Blogpost zu lesen, ist so viel schöner als durch Instagram zu scrollen und mit den (kurzen) Texten von so vielen Menschen überflutet zu werden! Auch wenn ich das täglich mache, so ein Blog ist einfach schöner. ❤️✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.