Posts in Tag

Fashionblog München

Beginnen wir das Jahr 2017 mit Offenheit und hören mal auf, um den heißen Brei zu reden. Heute lege ich die Karten auf den Tisch und verrate euch meine heißesten Tipps, die wirklich helfen! Ich habe gemerkt, dass Ehrlichkeit die Eigenschaft ist, die ihr am meisten an mir schätzt und ich gerate ins Schmunzeln, wenn ich alle die ganze Zeit nur sagen höre „seid aktiv und postet schöne Bilder“, denn das entspricht einfach nicht der Wahrheit. Instagram-Star werden, was heißt das überhaupt? Bin ich „fame“, wenn meine Followerzahl hoch genug ist oder

      In den letzten Monaten habe ich gelernt, genauer hinzusehen. Ich habe gelernt, mich in andere Menschen hineinzuversetzen und zu akzeptieren, dass jeder ein Stück weit in seiner eigenen Welt lebt. „Das Schlimme im Leben ist, dass jeder seine Gründe hat.“ ist ein Zitat, auf das mich meine Ärztin mal aufmerksam gemacht hat und das mir in allen möglichen Alltagssituationen durch den Kopf schießt. Auch wenn ich die Menschen um mich herum oft nicht verstehen kann, weil ich etwas anderes fühle, halte ich inne und sage mir, dass manche Leute zwar

Zum Thema „Gekaufte Follower“ habe ich mich unter anderem in diesem Blogpost im vergangenen Mai schon einmal geäußert. Jedoch ist das Ganze immer noch so präsent und meiner Ansicht nach auch wichtig, dass ich unbedingt ein paar Ergänzungen vornehmen muss. Vor allem, da ich selbst auch immer wieder viel dazulerne und meine Einstellung sich mit der Zeit ein wenig verändert. In der Bloggerwelt wird der Konkurrenzkampf immer härter und es ist für Anfänger kaum noch möglich, sich von der Masse abzuheben. Instagram ist mittlerweile so groß geworden, dass 10k Abonnenten nicht mehr wirklich viel

Endlich habe ich es mal geschafft, mir ein paar Overknee Stiefel (von About You*) zuzulegen, das wurde aber auch Zeit! Bis dahin wusste ich überhaupt nicht, was mir gefehlt hat, denn sie lassen sich echt toll kombinieren, halten warm und sind robust, ein MUSS für jeden modebewussten Kleiderschrank. Ihr habt das richtige Paar noch nicht gefunden? Dann habe ich heute ein paar verführerische Shopping-Optionen für euch. Passend dazu möchte ich ganz stolz verkünden, dass es auf meinem Blog jetzt endlich einen Shop gibt!! Zusätzlich zu meinem tollen, neuen „Currently Obsessed“ Widget

  WERBUNG | Zunächst einmal muss ich mich bei euch dafür entschuldigen, dass ich so lange kein richtiges Outfit mehr gepostet habe. Wie ihr wisst, war ich in den letzten Wochen wirklich arbeitesunfähig, aber ich verspreche, dass am Mittwoch wieder ein neuer Look von mir online gehen wird 🙂 Da sich im Laufe der Zeit trotz meiner Bettruhe einiges in meinem Leben getan hat, gibt es heute ein kleines Life Update. Ein paar Dinge MUSS ich euch einfach mitteilen und weiterempfehlen und zum krönenden Abschluss könnt ihr heute noch ein Hunkemöller Unterwäscheset

Nachdem ich euch im vorletzten Post bereits ein paar Tipps für alle, die ganz am Anfang stehen, gegeben habe, möchte ich mich heute auch den etwas fortgeschritteneren Bloggern unter euch widmen. Versteht das bitte nicht falsch, ich würde mich selbst keineswegs als „Vollprofi“ bezeichnen, jedoch glaube ich, dass ich mir in Anbetracht der kurzen Zeit, in der ich aktiv bin, ein bisschen Know-How angeeignet habe. Dieses Wissen möchte ich heute an euch weitergeben. Tipps von Bloggern für Blogger eben, wir sitzen schließlich alle im selben Boot, oder nicht? 😉   Here we go:

Kennt ihr das, ihr könnt euch überhaupt nicht entscheiden, was ihr heute anziehen wollt, greift spontan zu irgendwelchen Teilen und dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ihr fühlt euch den ganzen Tag unwohl, weil das Outfit irgendeinen unaufspürbaren Haken hat, oder ihr seid total überrascht, wie gut das alles zusammen passt und fühlt euch wie eine frisch gekrönte, junge Stylingkönigin. So entstehen – zumindest bei mir – meist Lieblingskombinationen. Bomberjacken lassen sich zurzeit aus der Modewelt ja nicht mehr wegdenken, ich hoffe, ihr habt alle mindestens ein Exemplar im Schrank

1 2 3 5 Page 1 of 5