No matter what, I'm real

Ich will ehrlich sein: Seitdem ich blogge, fühle ich mich irgendwie verpflichtet, auf allen möglichen Portalen aktiv zu sein. Ob Pinterest, Tumblr oder Lookbook, Twitter, Facebook und Instagram, ich bin jetzt wirklich überall vertreten! Theoretisch könnte ich meine 24 Stunden also vor dem PC verbringen. Dieser Wandel macht mir ein wenig Angst.

Den ganzen Tag sehen wir Fotos, Videos und und hören Geschichten von außergewöhnlichen, wunderschönen und gut gekleideten Menschen. Wow, die da hat 100k Follower, wie macht die das nur? Klar, jeder der aktiv am virtuellen Leben teilnimmt, wünscht sich 100k Follower, aber man kann auch mal die Kirche im Dorf lassen. In erster Linie mache ich das hier für mich und ich werde weder meinen Stil ändern, noch Geld für Abonennten zahlen (ja, manche machen das wirklich). Solange ICH mich wohlfühle und meine Fotos und Texte MEINE Handschrift tragen, bin ich sicher, das Richtige zu tun. 
Anfangs habe ich gegooglet und andere Leute um Rat gebeten. Wie bekomme ich mehr Leser? Wie mache ich am besten auf mich aufmerksam? Natürlich habe ich einige Tipps umgesetzt, aber alles hat seine Grenzen. Ich weiß aus Erfahrung, dass es Blogger gibt, die man im wahren Leben nicht wiedererkennen würde, da sie sich im Netz ganz anders geben. 
Ich messe meinen Wert nicht an der Anzahl meiner Follower. Ich schreibe und poste, was mir gefällt. Ich kopiere niemanden und freue mich riesig über jeden einzelnen Leser, da ich weiß, dass diese Leute das gut finden, was ICH mache und nicht das, was das World Wide Web uns täglich als erstrebenswert vorgibt.
Genug davon. Glücklicherweise konnten wir gestern den regenfreien Moment nutzen, um mein Outfit zu shooten. Den Pullover kennt ihr vielleicht schon aus diesem Post, aber hier nimmt er wieder eine komplett neue Rolle ein.
I wanna be honest: Since I’m blogging, I feel obliged to be on almost every internet portal. Pinterest, Tumblr, Lookbook, Twitter, Facebook or Instagram, I’m everywhere. Actually I could spend 24 hours in front of my PC. This development scares me. We see photos and videos and listen to stories of special, beautiful and well dressed people every day. Wow, she’s got 100k followers, how the hell did she do that? Of course, everyone who participates actively in virtual life wants 100k followers, but we shouldn’t go too far. Primarily I’m doing this for myself and  neither I won’t change my style, nor pay for followers (yes, some people really do this). As long as I feel comfortable and as long as I can identify with MY photos and texts, I’m sure to do the right thing.  

At the beginning I googled and I asked people for advice. How do I gain more followers? How do I call attention? Of course I have implemented some tips but there’s a limit to everything. I know that there are bloggers you wouldn’t regocnize in real life because they’re completely different people on the net. 

I don’t feel like a better person only because of more followers. I’m posting whatever I like. I don’t copy anyone and I’m very happy about every follower because I know that they like what I’m doing and not what the world wide web tells us to do.

Enough of this. Fortunately we could use yesterday’s only rain-free hour to shoot my outfit. Maybe you already know my pullover from this post but I think it’s absolutely different in combination with the skirt.







Sweater, Skirt, Socks: Forever 21
Necklace: Mango
Bag: Ralph Lauren
Shoes: Divided
Watch: Fossil
Coat: Dorothee Schumacher

Zitat des Tages: „Die Mode übt ihren Einfluss nicht bloß auf Hüte und Röcke, sondern auch auf das, was darunter ist.“ (Johann Jakob Mohr)
Related Posts

75 Discussion to this post

  1. Xenia sagt:

    Sehr cooler Style! …und dein Hund…er ist sooooo süß 🙂
    Liebe Grüße, Xenia von Ornamentation of life

  2. Juliane sagt:

    Ich finde schön, dass du so denkst. Das ist auch meine Einstellung. Es ist einfach wichtig, das ein Blog authentisch ist und der Blogger Spaß an dem hat was er macht…

    ♡ ♡ ♡
    Juliane

  3. bknicole sagt:

    Was für wahre Worte. Finde es immer schöne Bloggerin zu finden, die auch so denken, wie ich und an erster Stelle für den Spaß bloggen, denn das ist doch das wichtigste dabei. Mit den sozialen Netzwerken versuche ich nicht überall vertreten zu sein. Gerade überlege ich noch den Schritt auf Facebook zu machen, aber Pinterest werde ich wohl eher nicht nutzen und auch mit Lookbook, lasse ich mir meine Zeit. Tumblr nutze ich nur privat, habe das zwar in meinem Blog angegeben, aber dort lebe ich mehr meine Seriensucht aus und poste Quotes.

    Dein Outfit finde ich übrigens richtig toll, gefällt mir sehr gut, weil ich sowas auch sofort tragen würden. Einen solchen Rocke suche übrigens noch, nur irgendwie finde ich davon derzeit keinen und wenn dann ist er mir zu groß. Mal schauen, dass ich da noch irgendwann Glück habe.

  4. Oh ja. Das kenne ich nur zu gut. Es ist aber nicht immer alles das wonach es auch aussieht. Bestes Beispiel ist eine Bloggerin die nach dem Instagram-Fake-Profil-Lösch-Marathon von 70K auf nur 1.000 runtergerutscht ist. Erklärt alles oder? 😉

    Man sollte sich einfach treu bleiben, das machen was einem Spaß macht und vor allem darf man sich nicht immer vergleichen, denn dann geht der Spaß flöten.

    Liebe Grüße
    Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Haha was?? Das habe ich noch nie beobachtet aber ich werde es mir merken. Ist ja lustig! Das mit dem Vergleichen ist echt auch oft ein Problem und der Grund, warum viele mit ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen haben. Das ist sehr schade!
      Liebste Grüße zurück 🙂

  5. Whatever sagt:

    Sehr hübsch!
    xoxo
    Whatever

  6. Ulrike Dully sagt:

    Bleib wie du bist… Hazel und du einfach ein Dream Team

  7. Was hab ich mir Gedanken gemacht und mich selber unter Druck gesetzt. Alles Blödsinn! Man muss das machen worauf man Lust hat, was man selber für sich gut findet. Das ist das einzige was zählt. Nochmal einen Account erstellen wie es ihn schon x-fach gibt und jemand sein der man im echten Leben gar nicht ist. Das kann doch nicht das Ziel sein, oder? Ich jedenfalls mache mein Ding, wem es gefällt kann mich gerne begleiten wem es nicht gefällt, dann halt eben nicht! 🙂 Und du solltest auch auf jeden Fall so weiter machen wie bisher. Machst du nämlich toll 😉
    Dieses Outfit ist auch mal wieder sehr schön 🙂

  8. Frau P sagt:

    Finde ich richtig gut die Einstellung! Mach weiter so 🙂
    LG von Frau P

  9. Salo sagt:

    Ein echt tolles Ouftit! Denselben Rock habe ich mir auch erst bestellt!
    Alles Liebe, Salo

  10. Schöner Blog 🙂

    Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt, schau doch mal vorbei 🙂

    ✿, thingsyouremember.de

  11. Svetlana sagt:

    Ein richtig schöner und toller Look, die Tasche ist echt super schön 🙂

    Liebst
    Svetlana

  12. Du hast so recht. Ich finde es sehr wichtig, dass es einem selbst gefällt was man macht. Dann gefällt es vielleicht auch anderen, aber vor allem hat man Spaß dran. Und das ist ja wohl das wichtigste 🙂
    Außerdem muss ich jetzt mal los werden, dass ich deinen Hund unglaublich süß finde. Jedes mal wenn er auf einem deiner Bilder mit drauf ist denke ich mir nur so "Oh ist der niedlich!!" 😀

    All my Love. MS

  13. Wie Recht du hast – für mich geht es in erster Linie darum, das zu dokumentieren, was ich auch wirklich jeden Tag anhabe! Für mich ist Authentizität sehr wichtig.
    Wirklich ein sehr schöner Post und supersüßer Look!

    Love, L

    THESTYLECIRCUS.net

  14. andysparkles sagt:

    Das Outfit ist so toll, richtig schön! Ja das ist so eine Sache mit den Followern – hat man 500, träumt man von 1000, wenn man die hat denkt man nur noch an noch mehr – man muss sich da einfach von dem Gedanken lösen sich an Followern zu messen, einfach das machen was einen happy macht und der Rest kommt dann von selbst. Zufriedenheit wird schließlich nicht in Followern gemessen 🙂

    • Das stimmt allerdings! Nur kommt es mir heutzutage echt so vor, wenn ich überall "follow for follow?" und "10 likes for 10 likes" lese.. Was soll das?? Ich like doch nicht, nur dass es gemacht ist, sondern wenn mir etwas gefällt. Dadurch wird der ganze Zweck entfremdet!

  15. Jana sagt:

    Schöner Look, mir gefällt deine Kette richtig gut 🙂

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

  16. * Helen * sagt:

    Gorgeous outfit, you look fantastic! <3

    I have a new post on the blog, would love to know your thoughts:

    * Electric Sunrise – Fashion and Lifestyle Blog *

    x

  17. Hey 🙂
    Sehr schöner Beitrag. Mal abgesehen von deinem schönen Outfit finde ich deine Worte wieder toll gewählt. Klar freut man sich, wenn ein Beitrag bei den Lesern gut ankommt und man sich eine kleine Leserschaft aufgebaut hat.
    Ich selbst dachte auch erst, dass ich überall aktiv sein muss. Aber mit einem Vollzeitjob ist dies kaum möglich und es soll ja schließlich noch Spaß machen.
    Daher habe ich mich entschieden, einfach mehr den Fokus auf den eigentlichen Blog zu legen. Wenn man in zu vielen Töpfen rührt, wird nichts gut 🙂

    Liebste Grüße aus dem Münsterland, Genevieve
    http://facilityinfashion.de/

  18. Hello sweetie,
    I love this look!I like a lot the bag!
    Have a nice day!
    Kisses,
    Maggie D.
    Fashion Blog Maggie Dallospedale fashion diary

  19. I’m in love with your blog! I like your photos and style of writing! I know that it requires so much time to update blog, but keep doing it!)
    I’ll be happy to see you in my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

  20. Beautiful! And such honest words, I hate how so technology/social networking based the world has become. Rebecca | http://www.rebeccamariee.blogspot.com xx

  21. Dear June sagt:

    Ja, Sahne ist wundervoll. Allerdings mag ich sie auch wirklich nur in Verbindung mit heißer Schokolade!

    June
    http://www.dearjuneblog.blogspot.de

  22. Danke für Deinen Kommentar auf meinem Blog, ich freue mich über jeden Leser, jeden Kommentar zu meinem Blog. Du hast vollkommen Recht, mit dem was Du schreibst. Ich habe auch das gefühl, dass man 24 std am Rechner oder Handy sitzen muss, damit überhaupt jemand auf Dich aufmerksam wird, aber das geht nicht, wenn man einen Fulltimejob hast, was jetzt nicht das Bloggen ist. Von daher sitze ich hier und hoffe auf mein "Glück" von Lesern "gefunden" zu werden 🙂
    LG Lynda aus HH
    http://fashion-petite.blogspot.de/

  23. bknicole sagt:

    Erstmal Dankeschön für deine lieben Worte. Und ja das war er allerdings, aber ich habe dabei auch immer ne Menge Spaß und finde es immer super, dass wenn ich den Monat noch mal reflektiere ich merke, dass er eigentlich nicht so schlecht war, wie ich vielleicht an manchen Tagen angenommen hatte. Ich beginne dadurch mehr das Positive zu sehen. Und danke auch für die lieben Glückwünsche. Bin auch froh, dass die ersten zwei von fünf Prüfungen so gut gelaufen sind, hätte ich nie gedacht.

  24. Susi sagt:

    Bloggen ist ein tatsächlicher Zeitfresser, wem sagst du das. Und das bedienen diverser Portale … noch mehr! Ich persönlich mache kaum etwas auf Pinterest, dafür läuft bei Facebook als Multiplikator sehr gut.

    Ich glaube, das wichtigste ist, dran zu bleiben und gute Postings zu schreiben. Der Rest findet sich. Es dauert nur ein wenig. 🙂

  25. Die Kette ist ganz zauberhaft – und Du hast recht – mir geht es ein bisschen ähnlich und ich bechränke mich jetzt einfache auf einige Portale und lasse andere ganz außen vor 🙂

    Wollen wir uns vielleicht über GFC & bloglovin folgen?

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  26. Kelsey Bang sagt:

    Your style is so cool and chic! love this look and your cute pup!

    kelseybang.com

  27. Danielle sagt:

    really cool look, i like your style!

    xx danielle // shades of danielle

  28. Richtig so, Bloggen soll Spaß machen und nicht zum Zwang, zur Verpflichtung werden!
    Ein sehr schöner Style, gefällt mir!

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  29. Jezz Dallas sagt:

    Ja, glaub mir, da bist du nicht alleine….wir alle hoffendoch irgendwie den grossen Durchbruch als Blogger zu erlangen oder zumindest ein wenig mehr Geld damit zu verdienen….alles nicht so einfach. Solange du weist dir treu zu bleiben, blogge wie du willst..und lass dich nicht von anderen beeinflussen, vor allem nicht vergleichen!

    http://jezzdallasmakeup.blogspot.com/

    • Danke, das werde ich auf jeden Fall machen. Ich habe auch echt nicht mit dem Ziel angefangen, Geld zu verdienen. Habe auch schon Werbeangebote bekommen, aber alle abgelehnt, da die Firmen einfach nicht 100% zu meinem Stil gepasst haben. Das ist mir am aller, aller wichtigsten 🙂

  30. You are so smart! I agree with you – completely and I am gonna follow you because of that! 🙂

    Visit me: Kapege life moments 🙂

  31. I love your handbag! Gorgeous 🙂

    XX, SS || A Little Seersucker Sass

  32. I love it.
    Check out my travel and Fashion blog. New Posts about HOllywood, Beijing, Athen, the Provence..
    http://www.carrieslifestyle.wordpress.com

  33. Danika Maia sagt:

    You have such a unique look I love your eyes, hair and smile!

    Danika Maia
    http://www.danikamaia.com

  34. Lisa Bla sagt:

    Du hast so recht mit deinen Worten! Gut auf den Punkt gebracht…

    & tolles Outfit 🙂

    Liebe Grüße

  35. I love this post and could not agree more! i literally feel like i have to be on every social media platform and have a million followers on each.

    Abby
    http://www.champagneplans.com

  36. Dee Kay sagt:

    Such a cute, casual look! Love your statement necklace! And you're right about being real and always remembering to stay true to yourself when blogging, that's the one thing I've learned a lot since I started my blog. It's not about chasing after popularity, it's more about doing something you love!

    Dee
    http://urbanchicblvd.blogspot.com

  37. love bag dear !
    would you like to follow each other on our blog …?
    let me know —> http://mcaruso930.blogspot.it/
    I wait for you, kiss!

  38. Toller Look. XXL Sweater sind zur Zeit auch meine Lieblinge und man kann sie super kombinieren.

    Liebe Grüße Christina
    http://rooftopstyle.blogspot.de

  39. What stunning photos! You look absolutely beautiful and your pup is too cute! And such a great message. Happiness in life should not be measured by the amount of social media followers you have!

    xo,
    Jessica
    http://www.fortheloveofbubbly.com

  40. Thanks for becoming followers of my blog, I also promised have just become your follower.
    see you soon darling, kiss —> http://mcaruso930.blogspot.it/

  41. ellie sagt:

    Hi Franziska! Your words on this post went straight to my heart. I couldn't agree more with what you said. We all wish to have thousands of followers, and some of us are so desperate that they change theirs personalities to appear more interesting. Personally, same as you, I'd rather be myself, even if that means having fewer followers. At least I know that the ones that I have like my blog for what it is, without having to sell myself in any way.
    I also wanted to tell you that you look gorgeous! I really love your style!!

    Ellie from indiellie.com

  42. Alice Cerea sagt:

    So cute, have a nice weekend dear!

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

  43. Christina sagt:

    bin grad zufällig auf deinen Blog gestoßen und finde ihn wunderschön!
    Das outfit ist auch ein Traum und wie süß ist der Hund, bitte(:
    Alles alles Liebe
    Everything I love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.