Das Off Shoulder Top

Hallo ihr Lieben,

Nach einer 1-wöchigen Pause melde ich mich nun aus meinem Urlaub endlich wieder zurück an der Bloggerfront. Rückblickend hatte ich eine entspannte und zugleich aufregende Woche in Italien, dazu bald mehr in einem extra Beitrag. Wie gewohnt gibt es heute einen neuen Outfitpost, in dem ich euch meine  absolute „Lieblings-weiße-Hose“ vorstellen möchte. Da ich 2015 außerdem auch ein großer Fan schulterfreier Oberteile bin, habe ich meine Jeans im Destroyed-Look mit dem aktuellen Off-Shoulder Trend in Verbindung gebracht. Gefunden habe ich meinen „Traum in weiß“ in der Oberpollinger (Kaufhaus in München) Topshop Abteilung und was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick! Meiner Meinung nach betont sie die Beine an genau den richtigen Stellen, verleiht einen knackigen Po und der Stoff ist ziemlich elastisch, was ein sehr angenehmes Tragegefühl verleiht.

Leider muss ich gestehen, dass ich es niemals schaffe, sie öfter als ein Mal ungewaschen zu tragen. Das war schon immer mein Problem, ich bin anscheinend ein kleines Ferkel und eigentlich zu tollpatschig, um mit solch heller Kleidung umgehen zu können. Das spiegelt meine neue Jeans leider ständig aufs Neue wieder. Was tut man nicht alles, um gut auszusehen! Die lieben Mitarbeiter in meinem Stamm-Waschsalon freuen sich immerhin über meine häufigere Anwesenheit. Habt ihr auch immer dieses Flecken-Problem auf weißen Teilen? Eigentlich ist es ja unsinnig, da eine blaue Jeans nicht weniger schnell dreckig wird. Der springende Punkt ist nun aber der, dass es niemand sieht, weshalb ich sie getrost noch ein paar mal tragen kann. Das gleiche Problem habe ich übrigens mit meinem weißen Blazer und das gibt mir dann doch zu denken. Ich fühle mich dann immer wie ein kleines Kind, dem man beim Mittagessen doch lieber noch ein Lätzchen verpasst, um dessen Kleidung vor eben diesen „Malheurchen“ zu bewahren. Vielleicht bin ich einfach noch nicht erwachsen genug, um Weiß zu tragen…

SAMSUNG CSC

 

Franziska Elea Modeblog München schulterfrei

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

 

SAMSUNG CSC

 

SAMSUNG CSC

 

Franziska Elea Off Shoulder 2015 Portrait

 

Top, Tasche: Zara

Hose: Topshop

Uhr: Christian Paul

Ketten: H&M

Sneakers: Adidas

Related Posts

13 Discussion to this post

  1. Svenja sagt:

    Oh, was für ein tolles Outfit! Ich mag weiße Hosen auch total gern und finde, dass deine einfach richtig schön an dir aussieht.
    Bin dir jetzt gleich mal gefolgt, da mir deine Bilder und dein gesamter Blog wirklich gut gefallen 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

  2. Lynda sagt:

    Ich liebe Off-Shoulder Teile! Das gestreifte steht Dir ausgezeichnet!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

  3. Vivian sagt:

    Hübsches Outfit und hübsche Frau 😉 Ich freu mich schon riesig auf Mittwoch!!
    Bussal,
    therubinrose

    • Franziska Elea sagt:

      Oh, heute ist ja schon Mittwoch! Ich werde mich gleich in mein super enges Kleid zwängen, dass es mir bei Shooten vielleicht nicht mehr die Luft abschnürt 😀 bis später <3

  4. Vivi sagt:

    Deine Haare sind einfach traumhaft schön Franziska ! Und Off-Shoulder Tops trag ich momentan auch furchtbar gern 🙂

    Ganz liebe Grüße Vivi,
    vanillaholica.com

  5. Fiona sagt:

    Tolles Outfit. Ich liebe ja so helle Looks im Sommer. Und Streifen ja sowieso <3
    Liebste Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  6. KRISTY KEY sagt:

    Hey liebe Franziska, das Problem mit der weißen Kleidung kenne ich nur zu gut, sie wird einfach zu schnell dreckig 😀 Ich freue mich übrigens auf den Italien – Post! Außerdem mag ich deinen Blog sehr gerne und würde mich sehr freuen, wenn du bei meiner BLOGVORSTELLUNG mitmachen würdest <3
    Liebste Grüße,
    KRISTY KEY

  7. Sophie sagt:

    Super schöne Aufnahmen!
    Sophie♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.