Berliner Fashion Week: Meine Pläne

Entgegen meiner Vorsätze werde ich nächste Woche dann doch wieder auf der Berliner Fashion Week vor Ort sein. Beim letzten Mal war ich so gestresst von all der Oberflächlichkeit und dem Z-Promi-Gehabe (mehr in diesem Post), dass ich den Januar 2017 eigentlich ausfallen lassen wollte. Als dann jedoch völlig unverhofft eine Einladung von Marina Hoermanseder in meinem Postfach landete – ich habe nachts davon geträumt, ihre Show mal besuchen zu dürfen – entschied ich kurzerhand, doch nach Berlin zu fahren.
Fast täglich erreichen mich von euch die unterschiedlichsten Fragen bezüglich der kommenden Fashion Week. Einen Großteil davon habe ich bereits in diesem Post beantwortet, weshalb ich euch heute nur noch einen kleinen Überblick bezüglich der anstehenden Woche verschaffen möchte. Here we go:

Modisch betrachtet erwarte ich in Berlin dieses Mal eine Menge aktuelle Trends, wie zB Netzstrumpfhosen, Patches, Gucci Taschen, usw.  Netzstrumpfhose und Patches konnte ich mir leisten, die Gucci Tasche leider nicht.
Außerdem werde ich lediglich von Montag Nachmittag bis Donnerstag Abend bleiben und habe möglichst wenige feste Veranstaltungen zugesagt; die letzte Fashion Week hat mich am Ende nämlich einfach nur noch erschlagen.

 

Ich freue mich auf…

…Blogger und Fashion Freunde aus ganz Deutschland, die ich total lieb gewonnen hab, aber leider sehr selten sehe – hier trifft man einfach jeden. Ich würde die Blogger-Szene als eine riesige, äußerst spezielle Gemeinschaft bezeichnen und es macht mich stolz, ein Teil davon sein zu dürfen. Besonders freue ich mich außerdem auf meine Freundin Caro, die mir mal wieder ein Bett zur Verfügung stellt und da ich dieses Mal alles etwas ruhiger angehen lassen möchte, hoffe ich, dass wir endlich mal wieder Zeit zum quatschen haben werden : ) Sie ist übrigens der Hauptgrund für mein DIY-Fieber, ihr sollet unbedingt mal auf ihrem Blog vorbeischauen!

 

Mir graut es vor…

…Minderwertigkeitsgefühlen, arroganten Verhaltensweisen und rücksichtslosen Fotografen (siehe Blogpost oben). Die Menschen auf der Fashion Week sind gestylt, schön, dünn, dünner, am dünnsten, im besten Fall noch reich und zwar massenweise. So sehr ich die meisten davon auch mag – das muss man neben dem Stress alles erst mal wegstecken… Aber wie gesagt, ich habe kaum feste Termine eingeplant, sodass ich möglichst flexibel bin und nicht alles wieder vorzeitig abbrechen muss  : D

 

Das werde ich tragen

 

 

Diese Shows & Events werde ich besuchen

 

Montag: Maybelline

Dienstag: Dorothee Schumacher Show, Riani Show

Mittwoch: Rebekka Ruétz Show, Laurèl Show, Marcel Ostertag Show

Donnerstag: Leck Mich Am Hashtag Brunch, Riani Blogger Event im Soho House, Marina Hoermanseder Show

Das sind die Veranstaltungen, die ich auf jeden Fall wahrnehmen möchte, alles andere ergibt sich dann spontan – oder auch nicht  ; )

 

Ich reise mit…

… dem Zug für 24€ hin und mit dem Flixbus für 22€ zurück. Leider war ich mit der Buchung der Heimreise etwas spät dran und die Bahn verlangt nun mindestens 100€ für eine Fahrt, das sehe ich beim besten Willen nicht ein. Mit dem Bus bin ich übrigens nur 90 Minuten länger unterwegs, da kommt dann doch wieder der Sparfuchs in mir raus.

 

So, dann wisst ihr ja jetzt bestens Bescheid und ich hoffe, dass nun keine Fragen mehr offen sind. Falls doch, schreibt mir gerne einen Kommentar, bitte keine E-Mail oder Facebook Nachricht! 😀

xx Franzi

Related Posts

10 Discussion to this post

  1. Livia sagt:

    Hey wie schön! Ich hatte auch erst überlegt, ob ich nicht hinfahre, aber dann sehen wir uns ja bei Marcel Ostertag und dem Riani Treffen <3 für die anderen Shows habe ich leider keine Karten bekommen. ?

    Bis nächste Woche Xx

    Livia

    http://livia-auer.com

  2. Eli sagt:

    Toller Post, ich war lediglich letztes mal auf der Fashionweek und dort auch nur bei 2 Events habe aber von den Menschen einen ähnlichen Eindruck. Ich bin auch bei dem RIANI Blogger Meeting , ich würde mich super freuen dich dort mal kennenzulernen 🙂
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

    • Franziska Elea sagt:

      Ja, ich hoffe, ich schaffe das an dem Tag noch aber falls ja, sehen wir uns bestimmt! Ich bin nur richtig, richtig schlecht im Gesichter Merken also wäre nett wenn du mich ansprichst 😀 <33

  3. Carolin sagt:

    Super interessanter Post Liebes 🙂
    Ich würde gerne mal auf die Fashion Week um den Trubel wenigstens einmal mitzuerleben, aber leider muss ich momentan jeden Tag arbeiten…
    Ich kann mir aber auf jeden Fall vorstellen, dass es extrem stressig ist und man teilweise auch unschöne Erfahrungen macht. Ich wünsche dir aber ganz viel Spaß und hoffe, dass diese Fashion Week dir besser gefallen wird als die letzte <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    • Franziska Elea sagt:

      Danke dir :))) Oh ja, du musst unbedingt mal kommen! Ein einziges Mal kann man sich dafür doch auch freinehmen, oder? Es lohnt sich!!! <3

  4. Leny sagt:

    Danke für den tollen Post und Danke, dass Du uns immer an so vielen coolen Sachen teilhaben lässt 🙂
    Hoffe du hast ganz viel Spaß auf der Fashion Week.
    Ich bin schon sehr gespannt, was du berichtest.
    Allerliebste Grüße, Leny 🙂

    *Happy Life – Happy You*

    • Franziska Elea sagt:

      Es freut mich, dass du das alles mit Interesse verfolgst! 🙂 Es wird auf jeden Fall einen ganz ausführlichen Post aus Berlin geben, ich bin selbst gespannt! Bis dann <3

  5. Jecky sagt:

    Ganz viel Spaß in Berlin und lass dich nicht verunsichern von dem ganzen Gehabe 😉 Bin gespannt auf deine Looks! Und Caros DIYs Projekte finde ich auch soo cool!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.