Outfit: Mini Rock, Cozy Sweater + Chloé Lookalike Boots

 

Wenn ich mein heutiges Outfit so betrachte, kommt mir sofort der Gedanke „Das bin ich“ . So möchte ich aussehen, diesen Look möchte ich verkörpern und diesen Lifestyle will ich leben. Nicht im Sinne von „Ich bin perfekt und würde nichts an mir ändern„, sondern vielmehr „Ich hole zurzeit das Beste aus mir heraus“ .

Am Ziel der Selbstfindung bin ich zwar noch lange nicht angekommen, aber noch nie in meinem ganzen Leben war ich so zufrieden mit mir. Naja, bis auf den Winterspeck, der gerade schon wieder viel zu früh ansetzt – danke Deliveroo! 😀

 

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-chloe-lookalike-boots-rollkragen-pullover-strickpulli-grobstrickpullover-hm-herbst-outfit-modeblogger

 

Gleichzeitig muss ich mit Bedauern feststellen, dass meine Ansprüche an mich selbst so hoch sind, wie nie zuvor. Durch das ganze Retuschieren mit Photoshop wird mir erst einmal bewusst, wie asymmetrisch mein Gesicht eigentlich ist. Meine Nase gefällt mir nicht und die eine Augenbraue muss ich immer der anderen ein wenig angleichen. Außerdem ist mein linkes Auge auf fast jedem Foto ein bisschen kleiner als das rechte und ach, wenn meine Haare doch nur ein Stück länger wären…

Der größte Feind meines Selbstbewusstseins sind also nicht die anderen, sondern ich.

 

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-mini-rock-herbst-outfit-fashionblogger-lederrock-rollkragen-pullover-chloe-lookalike-boots-nieten-lederboots

 

Ich rede mir stets ein, dass ich meine Bilder mit Photoshop lediglich der Realität anpasse, aber belüge ich mich da selbst? Sehe ich so aus wie auf meinen Fotos, oder möchte ich nur so aussehen? Ständig muss ich meine Freundinnen fragen, ob sich meine Online-Präsenz mit meinem Bild in der Wirklichkeit deckt. Das wird mir dann immer bestätigt, man sagt lediglich, ich sei in Echt viel lebhafter und ausdrucksstärker als auf den Fotos. Das bringt mich zum Nachdenken, denn es ist mir unglaublich wichtig, authentisch zu sein und hinter dem stehen zu können, was ich euch hier zeige.

Wäre ich das gerne oder bin ich das wirklich?

 

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-mini-rock-karl-lagerfeld-tasche-katze-lederrock-oversize-strickpulli-pullover-chloe-lookalike-boots-modeblog

 

Klar, ich habe mich verändert und vielleicht ist in meinem Kopf nur noch nicht angekommen, dass ich jetzt auch in der Realität ganz zufrieden mit mir bin. Möglicherweise brauche ich einfach noch ein bisschen Zeit, um mein neues Ich anzuerkennen und bis dahin freue ich mich jetzt einfach mal auf die Zukunft.

Obgleich dieser Satz etwas paradox klingt, wo ich in meinem Fernseher im Hintergrund gerade Donald Trump seine Siegesrede halten höre. Damit hätte wohl keiner mehr gerechnet, aber ich kann teilweise wirklich verstehen, was die US-Amerikaner da geritten hat. Mal ehrlich: Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Trump alleine die Welt zugrunde richten wird, meiner Meinung nach übertreiben die Medien mal wieder maßlos und die meisten, die auf Facebook und Twitter fleißig Anti-Trump Hashtags verwenden und von einem „schwarzen Tag für Amerika“ reden, haben wahrscheinlich nicht mal eine Ahnung, wofür er überhaupt steht. Das Einzige, was mir an ihm tatsächlich ein bisschen Angst macht, ist sein Charakter 😀
Naja, mir wurde ja bereits gesagt, ich hätte aufgrund meiner Modeaffinität gar nicht die Zeit, mich politisch zu bilden, deshalb belasse ich es jetzt einmal dabei 😀 Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein!

Lasst mich doch in den Kommentaren wissen, wie euch mein heutiger Look gefällt und vielleicht auch, wie ihr zu den US-Wahlen steht. Das ist nun mal ein sehr präsentes Thema und es interessiert mich, was andere davon halten 😉

 

Bis Sonntag, ihr Lieben <3

x Franzi

 

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-mini-rock-karl-lagerfeld-tasche-katze-lederrock-oversize-pullover-chloe-lookalike-boots-nieten-lederboots

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-mini-rock-fashionblogger-rollkragen-pullover-brauner-pullover-strick-grobstrick-hund-chihuahua-mix

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-mini-rock-fashionblogger-leder-rock-mit-knoepfen-karl-lagerfeld-tasche-katze-iphone-se-rose

franziska-elea-blogger-aus-muenchen-fashionblog-chloe-lookalike-boots-ankle-boots-winterboots-schuhe-herbst-lederschuhe-lederboots-mit-nieten

Pullover: H&M
Rock: Forever 21
Tasche: Karl Lagerfeld
Lieblingsboots: Bronx (über About You kaufen)*
Mantel: Dorothee Schumacher

 

Fotos by Diana 🙂

*Produktplatzierung

Related Posts

14 Discussion to this post

  1. Caro sagt:

    Ich find dein Outfit super, für mich ein ganz toller Herbstlook. Besonders die Tasche hat es mir angetan, die ist echt niedlich :D.

    Zu den Wahlen muss ich sagen, dass ich leider nicht all zu viel von Politik verstehe, mir sein aufgeblasener Charakter allerdings ganz und gar nicht gefällt. die Zukunft wird zeigen wie viel Wahrheit hinter seinen Versprechungen und Aussagen steht.

    xx Caro

    • Franziska Elea sagt:

      Danke Caro, die hab ich mir von der Fotografin geliehen 😛 Ja, so sehe ich das auch… Finde es nur ein bisschen nervig, dass jeder jetzt seine vorgefertigte Meinung dazu äußern muss 😀 <3

      • Caro sagt:

        Ja das ist wirklich nervig. Grad weil gern auch einfach mal die Meinung von anderen 1 zu 1 übernommen wird. Aber ich denke mal, dass ist nun leider ganz normal im Social Media Zeitalter. Ist halt einfach die Meinung andere als die eigene zu Verkaufen.

        xx

  2. Selly sagt:

    Ich finde es schade, dass du immer so unheimlich selbstkritisch bist. Du hast dein Ziel erreicht, mit deinem Blog bekannt zu sein und bis ein hübsches Mädchen noch dazu. ♥♥ Denn die Makel, die du beim Retuschieren siehst, erkennst nur du – kein anderer. ♥ Mir sind sie nämlich in keinster Weise aufgefallen!

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    • Franziska Elea sagt:

      Oooooh das macht mich jetzt echt happy, DANKE!!! Jeder ist sich selbst doch der härteste Kritiker, oder? Ich schreibe eben über das, was mich beschäftigt, sonst bin ich mit mir selbst nicht im Reinen 😀 Schönes Wochenende Maus <3

  3. frannyslife sagt:

    Sehr sehr schönes Outfit ??! Am schönsten ist das Bild mit Hazel?. Zum Thema der Wahl: da ich „gerade mal“ 16 bin, habe ich zwar das beste Wissen zum Thema Politik und Wirtschaft, aber aufjedenfall bin ich kein Fan von seinem, nennen wir es mal, „eigenartigen“ Charakter. Solange nichts „schlimmes“ passiert, können wir nur warten und zu schauen, wie er in den kommenden vier Jahren Amerika regiert. Lg??

  4. Marie sagt:

    Ein mega schönes Outfit ! Vor allem der Pulli und deine Karl Lagerfeld Tasche gefallen mir besonders gut.
    Ich wünsche dir noch ein wundervolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  5. Wow! Toller Look:) Liebe die Kombination einfach und der Pullover steht dir so so gut!
    Hab einen wunderbaren Abend!

    streifenherzchen.de

  6. tinchen sagt:

    Was für ein toller Auftritt! Du siehst echt flott aus in Deinem Pulli, dem Rock und den Schuhen… und was Dein Äußeres betrifft… da kann ich mich den andern nur anschließen: sei mal nicht so streng mit Dir! Du bist bildhübsch!!! Und Deine Fähigkeit, (nicht nur politisch) selbständig zu denken, solltest Du Dir unbedingt bewahren!!! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.