OOTD + wie man Leggins richtig kombiniert

Bevor die Temperaturen wieder steigen, muss ich hier unbedingt noch meinen viel zu großen Strickpulli von About You präsentieren. Mein Tipp für alle, die im Winter auch gerne mal das ein oder andere „Fettpölsterchen“ verdecken: Den Pulli ein bisschen größer shoppen und ganz casual Leggins drunter! In diesem Fall ist das erlaubt, denn der Sweater fungiert ja quasi als Kleid und verdeckt somit die wichtigen Zonen : )

Es wird ja immer heiß diskutiert, ob eine bloße, hauchdünne Stoffleggins im Alltag zulässig ist, oder nicht. Meiner Meinung nach spielt es keine Rolle, ob ich dick, dünn oder quadratisch bin: Außerhalb meiner Wohnung oder des Fitnessstudios gehört zumindest ein langes Oberteil, das den Po verdeckt on top! Ja, auch ich trage Leggins, manchmal sogar lediglich eine Strumpfhose, denn es gibt kaum etwas Angenehmeres hinsichtlich der Beinbekleidung. Ihr werdet es dennoch – zumindest in diesem Jahr –  nicht erleben, dass ich die exakte Kontur meines Allerwertesten ungefiltert zur Schau stelle : D

Mädels, macht das nicht, ihr werdet euch später wahrscheinlich dafür schämen. Klar, die Jungs mögen das, aber sie hätten auch nichts dagegen, wenn ihr in Strapse zur Schule kommen würdet und ob das so gut für euer Image wäre, das wage ich zu bezweifeln ; )

Wie steht ihr zum Thema Leggins im Alltag? Hot oder unseriös??

Franziska Elea Mode Blog München ootd Outfit Look Style Fashionblogger Modeblogger Berlin Edited Zara High Heels Valentino Rockstud Oversize Strickpulli Blogger

Franziska Elea Mode Blog München ootd Outfit Look Style Fashionblogger Modeblogger Berlin Edited Zara High Heels Valentino Rockstud Oversize Strickpulli Blogger Instagram

Franziska Elea Mode Blog München ootd Outfit Look Style Fashionblogger Modeblogger Berlin Edited Zara High Heels Valentino Rockstud Oversize Strickpulli Blogger Brille Nerd

Franziska Elea Mode Blog München ootd Outfit Look Style Fashionblogger Modeblogger Berlin Edited Zara High Heels Valentino Rockstud Oversize Strickpulli Blogger Instagram Fashion

Franziska Elea Mode Blog München ootd Outfit Look Style Fashionblogger Modeblogger Berlin Edited Zara High Heels Valentino Rockstud Oversize Pullover Wolle

Franziska Elea Mode Blog München ootd Outfit Look Style Fashionblogger Modeblogger Berlin Edited Zara High Heels rot Absatz hohe Schuhe Wildleder Optik spitz

Pullover: Edited the Label über About You
Leggins: Forever 21
Crossbody Bag: Valentino
Schuhe: Zara
Brille: Versace

Danke für die Fotos, Spatz

Dieser Beitrag wird von About You unterstützt.

Related Posts

12 Discussion to this post

  1. Andrea sagt:

    Ich mag deinen Look sehr, tolle Schuhe!

  2. Ich liiiebe die Tasche und den Pulli!!! <3

    Du siehst toll aus 🙂

    xo Vanessa | http://www.thetrendique.com

  3. Melanie sagt:

    Ich mag deinen Look unglaublich gern :-*
    Melanie / http://www.inblushandblack.blogspot.de

  4. Conny sagt:

    Wirklich ein super Look. Der Pulli ist auch mega schön! Ich finde du hast vollkommen Recht, Leggins sind keine Hosen 😉

    LG Conny
    Fashionvictress.com

  5. Eva sagt:

    Toller Look! 🙂 Ich mag Leggings besonders für die Freizeit gerne, wenn ich damit zum Training fahre ist es mir eigentlich auch egal, ob mein Dicker Gammelpulli mal a weng verrutscht, weil da sehen mich eh nur Leute, die mich kurz drauf im Badeanzug sehen ;D Außerdem kaufe ich prinzipiell nur dicke und komplett blickdichte Leggings! 🙂 Im Alltag trage ich aber eigentlich keine Leggings, bis auf ein Modell aus Lederimitat, da achte ich jedoch auch IMMER darauf, dass der Popo bedeckt wird, das sieht sonst auch einfach nicht schön aus!
    Hättest du nicht gesagt, dass das eine Leggings ist, wäre ich niemals darauf gekommen! Toller Look, die Schuhe gefallen mir besonders gut!
    Liebste Grüße
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

  6. Petra sagt:

    Die Tasche ist ein echter Hingucker und passt wirklich sehr schön zum Pullover.

  7. Sanne sagt:

    Tolles Outfit. Ich würde dazu vielleicht eher eine Leder-Leggings kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.